Hier eine Übersicht der Jäger & Sammler von Anno 1701.

  • 2022-11-24 20:02:00
  • 50

Fischerhütte Fischerhütte

Mit Hilfe von Fischerhütten kann Nahrung produziert werden. Das Gebäude wird direkt an der Küste errichtet. In seinem Einflussradius müssen sich Fischgründe befinden, damit der Fischer seiner Arbeit nachgehen kann. Dieser fährt mit seinem Ruderboot zum nächstgelegenen Fischgrund, wo er seine Netze auswirft. Nach seiner Rückkehr verarbeitet er seinen Fang zu Nahrung. Um die Abholung der Fische durch den Marktkarren zu gewährleisten, muss die Fischerhütte eine Straßenanbindung zu einem Handelsgebäude besitzen. Bei der Siedlungsgründung reichen Fischerhütten zur Nahrungsversorgung aus. Wenn Ihre Siedlung wächst, sollten Sie aber rechtzeitig auf andere Produktionsketten ausweichen, damit Ihre Bevölkerung nicht Hunger leiden muss.

Fischerhütte
Die Fischerhütte ist der erste Betrieb, der zur Nahrungsproduktion errichtet wird.

Baukosten Baukosten

  • M¨nzen Münzen: 100
  • Unterhalt Unterhalt: 10
  • Unterhalt Unterhalt (Stillstand): 5
  • Werkzeug Werkzeug: 5
  • Holz Holz: 3

Info Weitere Infos

  • Zivilisationsstufe: Pioniere
  • Voraussetzung: 0 Pioniere
  • Produziert: Nahrung
  • Größe: 3 x 4
  • Einflussradius: 8
  • Produktion: 1t/min
  • Kosten VB: 0 $
  • Kosten EP: 10 $
  • Jagdhütte Jagdhütte

    Die Jagdhütte wird zur Nahrungsproduktion eingesetzt. Im Einflussradius des Gebäudes muss ausreichend Wald vorhanden sein, damit der Jäger auf die Pirsch gehen kann. Er durchstreift sein Revier auf der Suche nach Wild und verarbeitet dieses anschließend in seiner Hütte zu Nahrung. Sind für eine optimale Auslastung nicht genügend Bäume vorhanden, kann im Gebäude-Menü der Button Optimieren aktiviert werden, um den Bereich um die Jagdhütte aufzuforsten. Über eine Straßenverbindung zu einem Handelsgebäude wird die Nahrung abgeholt und ins inselweite Warenlager transportiert.
    TIPP: Die Einflussradien der Jagdhütte & der Holzfällerhütte können sich überschneiden ohne an Produktivität zu verlieren.

    Jagdhütte
    In der Jagdhütte wird Wild zu Nahrung verarbeitet.

    Baukosten Baukosten

    • M¨nzen Münzen: 50
    • Unterhalt Unterhalt: 10
    • Unterhalt Unterhalt (Stillstand): 5
    • Werkzeug Werkzeug: 2
    • Holz Holz: 2

    Info Weitere Infos

  • Zivilisationsstufe: Pioniere
  • Voraussetzung: 0 Pioniere
  • Produziert: Nahrung
  • Größe: 3 x 3
  • Einflussradius: 3
  • Produktion: 1t/min
  • Kosten VB: 0 $
  • Kosten EP: 10 $
  • Walfängerhütte Walfängerhütte

    Die Walfanghütte entsendet einen Walfänger, der auf offener See Wale harpuniert. Das Gebäude muss auf Inseln der nördlichen Klimazone errichtet werden, da Wale ausschließlich in den kühleren Gewässern beheimatet sind. Die Walfanghütte wird direkt an der Küste gebaut und verfügt über einen Walfänger, einem Boot, das speziell für den Walfang ausgerüstet ist. Der Walfänger fährt hinaus aufs Meer, wo er Wale harpuniert. Nach der Jagd schleppt er seinen Fang zum Gebäude, wo daraus Walfett gewonnen wird. Liegt die Walfanghütte im Einflussradius einer Ambraproduktion oder einer Transiederei, wird das Walfett direkt abgeholt und weiterverarbeitet. Ansonsten wird eine Straßenanbindung zu einem Handelsgebäude benötigt, um die hergestellten Waren ins inselweite Warenlager zu transportieren.

    Walfängerhütte
    Die Walfängerhütte schickt ein Boot zum Walfang aus.

    Baukosten Baukosten

    Info Weitere Infos

  • Zivilisationsstufe: Bürger
  • Voraussetzung: 260 Bürger
  • Produziert: Walfett
  • Größe: 4 x 4
  • Einflussradius: 23
  • Produktion: 3t/min
  • Kosten VB: 0 $
  • Kosten EP: 23,33 $
  • Kosten VB (VB = Verarbeitung): Die Verarbeitungskosten pro Rohstoffumwandlung in Endware.
    Kosten EP (EP = Endprodukt): Bei weiterverarbeitenden Betrieben die Kosten der Rohstoffproduktion + die Verarbeitungskosten, ansonsten Kosten pro Ware. Ohne Baukosten!

    Quellen: Anno 1701 - Annopedia / Annowiki
    Sie befinden sich hier: Home Anno 1701 Anno 1701 - Jäger & Sammler
     Nach oben