Anno 2070 Logo

ANNO 2070 – Infos

Hier gibt’s einige Infos zu ANNO 2070

Allgemein

  • Erstveröffentlichung: 17. November 2011
  • Studio: Related Designs & Blue Byte
  • Publisher: Ubisoft
  • Plattform: Windows
  • Steuerung: Tastatur & Maus
  • Spielmodus: Einzelspieler & Mehrspielermodus
  • Sprache: Deutsch, Englisch
USK 6
Freigegeben ab 6 Jahren
PEGI 7
Freigegeben ab 7 Jahren

Systemvorraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
  • Prozessor: 2,0 GHz Dualcore
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Grafikkarte: 512 MB, DirecX 9.0c, Shader 3.0
  • Festplattenspeicher: 5 GB

Erweiterungen (DLC’s)

Insgesamt wurde eine große Erweiterung und 3 kleinere DLC’s veröffentlicht. Letztere bestehen zum Teil aus kostenlosen und kostenpflichtigen Inhalten wie etwa neuen Zierelementen oder Missionen.

  • Das Eden-Projekt
  • Global Distrust – Der große Börsencrash
  • Der Nordamark – Grenzkonflikt

Erweiterungen

Anno 2070 - Die Tiefsee

Am 4. Oktober 2012 erschien die erweiterte Version von „Anno 2070 – Die Tiefsee“ und am 28. März 2013 wurde die Königsedition veröffentlicht. Zu den Innovationen oder Erweiterungen zählen der Tiefseehandel, neue U-Boote und Flugzeugträger, neue Katastrophen (Tsunamis), Verteidigungsplattformen, das Wissenschaftsforum als Monument, Verteidigungsplattformen mit Flugzeugen oder Schiffen, um feindlichen Angriffen auf Unterwasserplateaus zu widerstehen, neue Zivilisationsstufe für die Tech’s (Genie). Im Rahmen dieser Zivilisationsphase können auch das Monument und das Wissenschaftsforums eingerichtet werden. Ein spezielles Gerät, der sogenannte Energietransmitter, ermöglicht es nun, überschüssige Energie von einer Insel oder einem Unterwasserplateau auf eine andere ausgewählte Insel oder ein Unterwasserplateau zu übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.