Schlagwort-Archive: Layout

Anno 1800 – Layouts

Hier findest du einige von mir erstellte Layouts für Anno 1800. Du kannst Sie hier auch als Komplettpaket herunterladen.

Arbeitskleidung

arbeitskleidung_1
Ein kleines Layout mit 4x Weberei, 4x Schaffarm & einem Lagerhaus.
arbeitskleidung_3
Ein mittelgroßes Layout mit 8x Weberei, 8x Schaffarm, 2x Feuerwehr & einem Lagerhaus.
arbeitskleidung_2
Ein größeres Layout mit 12x Weberei, 12x Schaffarm, Handelskammer, Feuerwehr & 2 Lagerhäusern.
arbeitskleidung_4
8x Arbeitskleidungsproduktion mit 4 Scharffarmen inkl. Silos. Dazu noch 2 Lagerhäuser, eine Feuerwehr & eine Handelskammer. Nach den Seiten beliebig erweiterbar.
arbeitskleidung_5
8x Arbeitskleidungsproduktion mit 4 Scharffarmen inkl. Silos und ein Lagerhaus. Nach den Seiten beliebig erweiterbar.

Stadtlayout

stadt_002
Stadt Layout 2
stadt_001
Stadt Layout 1

Schnaps & Wein

schnapsbrennerei_1
Ein kleines Schnaps Layout mit 4x Kartoffelhof, 4x Schnapsbrennerei, Lagerhaus, Handelskammer und Feuerwehr. Ausreichend für 2400 Bauern oder 2400 Arbeitern oder 5325 Entdecker oder 5325 Techniker.
schnapsbrennerei_2
Ein großes Schnaps Layout mit 8x Kartoffelhof, 8x Schnapsbrennerei, 2x Lagerhaus, Handelskammer und Feuerwehr. Ausreichend für 4800 Bauern oder 4800 Arbeitern oder 10650 Entdecker oder 10650 Techniker.
wein_1
Weintrauben Layout mit 4x Weinberg und einem Lagerhaus. Damit kann eine Sektkellerei versorgt werden, was für ca. 4200 Investoren ausreicht.
rum_1
Ein kleines Rum Layout mit 2x Zuckerrohrplantage, 2x Rumbrennerei und einem Lagerhaus. Ausreichend für 1400 Jornaleros oder 1400 Obreros oder 1050 Handwerker oder 700 Ingenieure.

Wurst

wurst_1
Ein kleines Wurst Layout mit 2 x Schweinezucht und 2 x Metzgerei und einem Lagerhaus. Ausreichend für 2000 Arbeiter oder 1500 Handwerker.
wurst_3
8x Wurstproduktion mit Silos und Schweinefarmen. Nach den Seiten beliebig erweiterbar. Ausreichend für 16000 Arbeiter oder 12000 Handwerker.
wurst_2
Ein großes Wurst Layout mit 4 x Schweinezucht und 4 x Metzgerei und einem Lagerhaus, Feuerwehr und Handelskammer. Nach den Seiten beliebig erweiterbar. Ausreichend für 4000 Arbeiter oder 3000 Handwerker.
wurst_4
8x Wurstproduktion mit 4 Schweinefarmen inkl. Silos, mit Feuerwehr und Handelskammer. Nach den Seiten beliebig erweiterbar. Ausreichend für 16000 Arbeiter oder 12000 Handwerker.

Seife

seife_1
Ein kleines Seife Layout mit 1x Siederei, 2 x Wasenmeisterei, 2x Schweinezucht und einem Lagerhaus. Ausreichend für 4800 Arbeiter oder 3600 Handwerker.
seife_3
Ein großes Seife Layout mit 4x Siederei, 8 x Wasenmeisterei, 4x Schweinezucht inkl. Silos, 2x  Lagerhaus, Handelskammer und Feuerwehr. Ausreichend für 19200 Arbeiter oder 14400 Handwerker.
seife_2
Ein großes Seife Layout mit 4x Siederei, 8 x Wasenmeisterei, 8x Schweinezucht, 2x  Lagerhaus, Handelskammer und Feuerwehr. Ausreichend für 19200 Arbeiter oder 14400 Handwerker.

Bier

bier_1
Ein einfaches Bierlayout mit 2 Brauereien, 1 Mälzerei, 2 Getreide- & 3 Hopfenfarmen. Desweiteren ein Lagerhaus, eine Handelskammer & eine Feuerwehr.
weizen_hopfen_1
Ein einfaches Layout mit 2 Getreidefarmen & 3 Hopfenplantagen.

Brot

brot_1
Ein einfaches Brotlayout mit 4 Bäckereien, 2 Mühlen, 4 Getreidefarmen. Desweiteren ein Lagerhaus, eine Handelskammer & eine Feuerwehr.

Fleischkonserven

fleisch_paprika_1
Ein einfachs Layout mit 4x Rinderfarm, 4x Paprikafarm und einem Lagerhaus. Ausreichend um damit 4x Großküche zu versorgen. Beliebig erweiterbar.
fleisch_paprika_2
Ein platzsparendes Layout mit 4x Rinderfarm inkl. Silos, 4x Paprikafarm einem Lagerhaus und einer Handelskammer. Ausreichend um damit 4x Großküche zu versorgen. Beliebig erweiterbar.
großkueche_1
Ein platzsparendes Layout für 16x Großküche mit 2x Lagerhaus einer Handelskammer und einer Feuerwehr. Ausreichend für 12x Konservenfabrik.
konservenfabrik_1
Ein platzsparendes Layout für 12x Konservenfabrik mit 2 Lagerhäusern, Handelskammer und Feuerwehr. Ausreichend für 23400 Handwerker oder 15600 Ingenieure oder 13325 Techniker.
Die Layouts der Neuen Welt findet ihr auf der nächsten Seite.

Anno 2070 – Layouts

Hier findest du einige von mir erstellte Layouts für Anno 2070. Du kannst Sie hier auch als Komplettpaket herunterladen.

Eco Stadt Layouts

Stadt_Eco_Monument
Stadt_Eco_2

Tycoon Stadt Layouts

Stadt_Tycoon_Monument
Stadt_Tycoons

Tech Stadt Layouts

Stadt_Tech_Monument
Stadt_Techs

Bauzellen

Bauzellen_eco
Bauzellen Layout der Eco’s
Bauzellen_tycoon
Bauzellen Layout der Tycoon’s

Tee & Biokostproduktion

Tee
Tee Layout mit 8 Teeplantagen und einem Lagerhaus.
Biokost
Biokost Layout mit 2x Biokost Produktion, 4x Gemüseplantage, 2x Reisplantage & einem Lagerhaus.
Reis
4x Reisplantage und ein Lagerhaus.
6x_Gemüsefarm
6x Gemüseplantage und ein Lagerhaus.

Biodrinkproduktion

Biodrink
Biodrink Layout mit 2x Biodrinkhersteller, 2x Molkerei und einem Lagerhaus. Obst muß extra angebaut werden.
6x_Obstplantage
6x Obstplantage und ein Lagerhaus
Biodrink_komplett
Biodrink Layout mit 2x Biodrinkhersteller, 2x Molkerei, 4x Obstplantage und 2 Lagerhäuser.

Pastaproduktion

Pasta_Komplett
Pastalayout mit 2x Pastaproduktion, 2x Weizenfarm, 2x Gemüseplantage & einem Lagerhaus. Dazu müßt ihr noch eine Teigwarenfabrik auf einem Fluss Bauplatz errichten.
Pasta_nur_Weizen
Pastalayout mit 2x Pastaproduktion, 4x Weizenfarm & einem Lagerhaus.

Holz- & Maisproduktion

4x_Saegewerk
4x Sägewerk, 2x Baumschule & ein Lagerhaus.
Mais
2x Maisplantage und ein Lagerhaus.

Kohlekraftwerk & Kunststoffproduktion

2x_Kohlekraftwerk
2x Kohlekraftwerk mit 2x Schaufelradbagger.
4x_Schaufelradbagger
4x Schaufelradbagger mit einem Lagerhaus.
2x_Kunststofffabrik
2x Kunststoffproduktion, 2x Ölraffenerie, 6x Ölbohrer & einem Lagerhaus.

Lebensmittelproduktion

8x_Fleischwarenfabrik
8x Fleischwarenfabrik mit einem Lager.
8x_Aromastoffproduktion
8x Aromastoffproduktion mit einem Lager.
3xLebensmittelproduktion
3x Lebensmittelhersteller, 6x Fleischwarenfabrik, 3x Aromaproduktion und einem Lager.

Sektproduktion

2x_Sekt_komplett
Sektlayout Komplett mit 2x Sektkelterei, 2x Zuckerplantage, 4x Weinberg & einem Lagerhaus.
4x_Weinberg
4x Weinberg & ein Lagerhaus.

Spirituosen- & Trüffelproduktion

6x_Spirituosen
6x Spirituosenproduktion und ein Lagerhaus.
4x_Trueffelzucht
4x Trüffelproduktion mit einem Lagerhaus.

Unterwasserproduktionen

4x Diamanten
4x Diamantenförderanlage mit einem Warendepot.
8x_Gen_Farm
8x Gen Farm mit einem Warendepot für die Produktion von Enzymen.
4x_Korallenbrüter
4x Korallenbrüter mit einem Warendepot für die Produktion von Korallen.
4x Diamanten-2
4x Diamantenförderanlage mit einem Warendepot.
12x_Gen_Farm
12x Gen Farm mit einem Warendepot für die Produktion von Enzymen.

Anno 1800 – Downloads

Fansite Kit 1.0

Ab heute steht das Fansite Kit 1.0 für alle Union Mitglieder zum Download zur Verfügung.

Seit der ersten Teaser Version haben wir dem Paket alle Wallpaper für unsere detaillierten Key-Arts sowie eine Annoversary Version hinzugefügt.

Dazu kommt der Kit noch mit einem Set Emoticons und Postern in Druckauflösung.

Release:19.06.2019
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:298 MB
Hersteller:Blue Byte & Ubisoft

Christmas Wallpaper Pack

Unser Art-Team hat die Season 2 Artworks, sowie die Ladebildschirmbilder zu einem neuen Wallpaper-Pack zusammengeschnürt.

Wenn ihr also nach einem neuen Bildschirm-Hintergrund sucht, haben wir hier die Lösung für euch.

Release:22.12.2020
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:124 MB
Hersteller:Blue Byte & Ubisoft

Layout Pack – Alle Anno 1800 Layouts in einem Paket

Stadt 003
Hier habe ich für euch alle Layout von Anno 1800 in einem Paket zusammengestellt.
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.4
Größe:8,1 MB
Hersteller:Annoinfo.de

ANNO – RDA Explorer

Tool um die RDA Dateien von Anno (ab 1404) zu öffnen und zu bearbeiten.

Wie funktioniert es:

  • Lade RDAExplorer-1.4.0.0.zip herunter und entpacke Sie.
  • Mache zur Sicherheit ein Backup von deinen Spieldateien.
  • Starte RDAExplorerGUI.exe um *.rda Dateien zu entpacken.

Optional:

Wenn ihr eure Änderungen in eine Anno 2205 oder Anno 1800 *.rda Datei zurückspeichern wollt, müsst ihr anschließend auch die Datei file.db (befindet sich in maindata) aktualisieren, sonst stürzt das Spiel beim Start wahrscheinlich ab.

Für Anno 1800 kann man mit diesem Tool auch die checksum.db (in maindata) generieren. file.db und checksum.db müssen synchron sein.

FileDBGenerator.exe ausführen, Wählen Sie den Speicherort Ihres maindata-Verzeichnisses. Geben Sie an, wo die neue file.db und eventuell checksum.db gespeichert werden soll. Noch einmal: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer ursprünglichen file.db erstellen, bevor Sie sie überschreiben. Klicken Sie auf Generieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Release:04.08.2019
Sprache:Deutsch
Version:1.4.0.0
Größe:821 KB
Hersteller:Auf Github ansehen

Anno 1602 - Logo

ANNO 1602 – Downloads

Anno 1602 – Demo

Die Demo zu Anno 1602 beinhaltet eine klaren Einblick in das Spiel geschehen des Anfangs der Anno-Reihe. Holen Sie sich einen Vorgeschmack. Die Demo ist circa 19 MB groß und gibt schon einen kleinen Einblick in das fertige Spiel.

Systemvorraussetzungen

• Betriebssystem: Windows 95/98
• Prozessor: 100 MHz
• Arbeitsspeicher: 16 MB (empfohlen 32 MB)
• PCI-Grafikkarte: 2 MB
• Festplattenspeicher: 30 MB
• 4-Fach CD-ROM Laufwerk
• Soundblaster TM kompatible Soundkarte
• Maus, Lautsprecher

Release:31.03.1998
Sprache:Deutsch
Version:Singleplayer
Größe:19 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Installationsfix (2000/XP) – Grundspiel

Dieser Patch ist nur für das Grundspiel geeignet. Für das Addon (Neue Inseln, neue Abenteuer) bitte den separat erhältlichen Patch nutzen.

Auf Rechnern, die mit einem der beiden Betriebssysteme Windows 2000 oder Windows XP laufen, kann es bei der Installation von “Anno 1602 – Erschaffung einer neuen Welt” zu Fehlermeldungen kommen. Daher hat Sunflowers einen Patch veröffentlicht, der dafür sorgt, dass die Installation von Anno 1602 unter Windows 2000 und Windows XP reibungslos verläuft.

Release:14.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:1,50 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Installationsfix (2000/XP) – Addon

Dieses Update behebt Installationsprobleme unter Windows 2000 und XP mit dem Addon (Neue Inseln, neue Abenteuer).

Auf Rechnern, die mit einem der beiden Betriebssysteme Windows 2000 oder Windows XP laufen, kann es bei der Installation von “Anno 1602 – Erschaffung einer neuen Welt” zu Fehlermeldungen kommen. Daher hat Sunflowers einen Patch veröffentlicht, der dafür sorgt, dass die Installation von Anno 1602 unter Windows 2000 und Windows XP reibungslos verläuft.

Release:16.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:6,48 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Update #5 – Grundspiel

Dieser Patch ist nur für das Grundspiel geeignet. Für das Addon (Neue Inseln, neue Abenteuer) bitte den separat erhältlichen Patch nutzen.

Auf schnellen Rechnern (über 400Mhz) kam es zu stotternder Sprachausgabe. Dieses Problem wird in diesem Patch behoben.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

Anno 1602 - Changelog Patch #5

• Nach dem Speichern und erneutem Laden eines Spielstandes hatten Eingeborene keinen Bedarf bzw. Angebot an Waren mehr.
• Schiffskauf vom Computerspieler ist wieder möglich.
• In einigen Szenarien wurden im Bewertungsscreen bereits zu Beginn gesunkene Schiffe oder gefallene Soldaten angezeigt.
• Es wird kein Geld mehr abgezogen, wenn Anlegestellen mehrfach an derselben Stelle gebaut werden.
• Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass im Lager plötzlich 2000 Tonnen einer Ware lagerten.
• Der Hilfetext für die einzelnen Bevölkerungsstufen in der Infoleiste wurde berichtigt.
• Schutzgeldzahlung an den Piraten haben wieder besänftigende Wirkung.
• Folgende Szenarien wurden berichtigt:

o Neue Entdeckungen (Originalszenario)
o Der Eindringling (Originalszenario)
o Zwei sind einer Zu viel (2er Netzwerkszenario)
o Für Königreich und Vaterland (2er Netzwerkszenario)
o Gemeinsam einsam (4er Netzwerkszenario)
o Jedem sein Eiland (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Schein trügt (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Harte Zeiten (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Retter (Kampagne: Pirata)
o Das neue Imperium (Kampagne: Feindliche Nachbarn)
o Gefährliches Fahrwasser (Kampagne: Der Magnat)
o Um jeden Preis (Kampagne: Im Auftrag des Königs)
o Feuerland
o Der Diplomat (2er Netzwerkszenario)
o Die Festung (Originalszenario)
o Wichtig: Bitte verwenden Sie keine alten Spielstände der o.g. Szenarien!

• Mit einigen PCI-Soundkarten stotterte die Sprachausgabe
• Bei sehr weit ausgebauten Spielständen mit vielen Farmen und Betrieben konnte es vorkommen, dass die Auslastung von Farmen auf null gesunken ist, obwohl alle Felder erntefertig waren.
• Stotternde Sprachausgabe bei Rechnern schneller 400Mhz wurde behoben.
• Die Berechnungsstrukturen für die einzelnen Felder wurden nochmals erweitert. (siehe Punkt 10)
• Mit diesem Patch wird ANNO 1602 in Verbindung mit dem Erweiterungsset “Neue Inseln, Neue Abenteuer” für Netzwerkspiele kompatibel zu ANNO 1602 die “Königs-Edition”.

Release:20.01.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.5
Größe:557 KB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Update #5 – Addon

Dieser Patch ist ausschließlich für Anno 1602 mit installierter Erweiterung (Neue Inseln, neue Abenteuer) geeignet.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

Anno 1602 - Changelog Patch #5

• Nach dem Speichern und erneutem Laden eines Spielstandes hatten Eingeborene keinen Bedarf bzw. Angebot an Waren mehr.
• Schiffskauf vom Computerspieler ist wieder möglich.
• In einigen Szenarien wurden im Bewertungsscreen bereits zu Beginn gesunkene Schiffe oder gefallene Soldaten angezeigt.
• Es wird kein Geld mehr abgezogen, wenn Anlegestellen mehrfach an derselben Stelle gebaut werden.
• Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass im Lager plötzlich 2000 Tonnen einer Ware lagerten.
• Der Hilfetext für die einzelnen Bevölkerungsstufen in der Infoleiste wurde berichtigt.
• Schutzgeldzahlung an den Piraten haben wieder besänftigende Wirkung.
• Folgende Szenarien wurden berichtigt:

o Neue Entdeckungen (Originalszenario)
o Der Eindringling (Originalszenario)
o Zwei sind einer Zu viel (2er Netzwerkszenario)
o Für Königreich und Vaterland (2er Netzwerkszenario)
o Gemeinsam einsam (4er Netzwerkszenario)
o Jedem sein Eiland (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Schein trügt (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Harte Zeiten (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Retter (Kampagne: Pirata)
o Das neue Imperium (Kampagne: Feindliche Nachbarn)
o Gefährliches Fahrwasser (Kampagne: Der Magnat)
o Um jeden Preis (Kampagne: Im Auftrag des Königs)
o Feuerland
o Der Diplomat (2er Netzwerkszenario)
o Die Festung (Originalszenario)
o Wichtig: Bitte verwenden Sie keine alten Spielstände der o.g. Szenarien!

• Mit einigen PCI-Soundkarten stotterte die Sprachausgabe
• Bei sehr weit ausgebauten Spielständen mit vielen Farmen und Betrieben konnte es vorkommen, dass die Auslastung von Farmen auf null gesunken ist, obwohl alle Felder erntefertig waren.
• Stotternde Sprachausgabe bei Rechnern schneller 400Mhz wurde behoben.
• Die Berechnungsstrukturen für die einzelnen Felder wurden nochmals erweitert. (siehe Punkt 10)
• Mit diesem Patch wird ANNO 1602 in Verbindung mit dem Erweiterungsset “Neue Inseln, Neue Abenteuer” für Netzwerkspiele kompatibel zu ANNO 1602 die “Königs-Edition”.

Release:14.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.5
Größe:1,43 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Addon zu Königs-Edition – Update #5

Durch dieses Update wird Anno 1602 mit der Erweiterung “Neue Inseln, neue Abenteuer” (NINA) zur Königs-Edition (KE) aufgewertet. Auch der Patch #5 ist in diesem Update bereits enthalten!

Anno 1602 - Changelog Patch #5

• Nach dem Speichern und erneutem Laden eines Spielstandes hatten Eingeborene keinen Bedarf bzw. Angebot an Waren mehr.
• Schiffskauf vom Computerspieler ist wieder möglich.
• In einigen Szenarien wurden im Bewertungsscreen bereits zu Beginn gesunkene Schiffe oder gefallene Soldaten angezeigt.
• Es wird kein Geld mehr abgezogen, wenn Anlegestellen mehrfach an derselben Stelle gebaut werden.
• Unter bestimmten Umständen konnte es vorkommen, dass im Lager plötzlich 2000 Tonnen einer Ware lagerten.
• Der Hilfetext für die einzelnen Bevölkerungsstufen in der Infoleiste wurde berichtigt.
• Schutzgeldzahlung an den Piraten haben wieder besänftigende Wirkung.
• Folgende Szenarien wurden berichtigt:

o Neue Entdeckungen (Originalszenario)
o Der Eindringling (Originalszenario)
o Zwei sind einer Zu viel (2er Netzwerkszenario)
o Für Königreich und Vaterland (2er Netzwerkszenario)
o Gemeinsam einsam (4er Netzwerkszenario)
o Jedem sein Eiland (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Schein trügt (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Harte Zeiten (Kampagne: Auf zu neuen Ufern)
o Der Retter (Kampagne: Pirata)
o Das neue Imperium (Kampagne: Feindliche Nachbarn)
o Gefährliches Fahrwasser (Kampagne: Der Magnat)
o Um jeden Preis (Kampagne: Im Auftrag des Königs)
o Feuerland
o Der Diplomat (2er Netzwerkszenario)
o Die Festung (Originalszenario)
o Wichtig: Bitte verwenden Sie keine alten Spielstände der o.g. Szenarien!

• Mit einigen PCI-Soundkarten stotterte die Sprachausgabe
• Bei sehr weit ausgebauten Spielständen mit vielen Farmen und Betrieben konnte es vorkommen, dass die Auslastung von Farmen auf null gesunken ist, obwohl alle Felder erntefertig waren.
• Stotternde Sprachausgabe bei Rechnern schneller 400Mhz wurde behoben.
• Die Berechnungsstrukturen für die einzelnen Felder wurden nochmals erweitert. (siehe Punkt 10)
• Mit diesem Patch wird ANNO 1602 in Verbindung mit dem Erweiterungsset “Neue Inseln, Neue Abenteuer” für Netzwerkspiele kompatibel zu ANNO 1602 die “Königs-Edition”.

Release:14.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.5
Größe:5,5 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Sir Henry’s 1602 Grafx Tool

Sir Henry’s 1602 Grafx Tool Version 1.5

Ein anderer Schiffstyp oder veränderte Häuser bei Anno 1602? Wer wollte das nicht immer schon mal sehen? Dieses Tool erlaubt euch sämtliche Grafiken (*.BSH) von Anno 1602 auszulesen und zu bearbeiten.

Release:14.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.5
Größe:547 KB
Hersteller:Auf Github ansehen

Sir Henry’s 1602 InselEditor

Eines der wohl bekanntesten und wichtigsten Tools für Anno 1602 ist Sir Henry’s InselEditor . Mit diesem Editor können eigene Inseln erstellt oder die bereits im Spiel vorhandenen Inseln verändert werden.

Dies eröffnet dem Spiel ganz neue Dimensionen, da sowohl sehr große als auch sehr eigenwillige Inseln erstellt werden können, die z.B. die Wegfindungsroutinen des Computers überfordern und das manuelle Eingreifen des Spielers notwendig machen. (s. z.B. Annophils Oster-Contest 2005 ).

Voraussetzung für die Nutzung des InselEditors ist das Add-On “Neue Inseln, neue Abenteuer” (NINA) oder die Königs-Edition (KE), da nur in diesen Versionen der Szenarien Editor vorhanden ist, der für den Einbau der Inseln in die jeweiligen Szenarien notwendig ist.

Der InselEditor ist Freeware; der Entwickler Sir Henry ist aktives Mitglied der Anno Community und des AnnoWikis .

Desweiteren gibt es noch 2 Tutorials zum Runterladen.

Release:14.12.2001
Sprache:Deutsch
Version:1.2a
Größe:1,1 MB
Hersteller:Auf Github ansehen

Anno 1602 – Szenarien

Ein Paket mit verschiedenen Szenarien für Anno 1602.

  • 4 Adventsszenarien
    • Geteilt wird nicht
    • Kalt erwischt
    • Milde Gaben
    • Pirates Paradise
  • Die Antwort
  • Erbarmungslos für 2 – 4 Spieler
  • Kreuzverkehr für 2 – 4 Spieler
  • Der Osterpirat
  • Die Prinzenprüfung
  • Die Revanche
  • New Canada
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:759 KB
Hersteller:verschiedene

Anno 1602 – Sounds

Ein Paket mit verschiedenen Sounds von Anno 1602.

  • Ballad of Hope
  • Creators Credits
  • Daydream
  • Dreamer
  • Emotion
  • Entry of the Cavalry
  • Fight 1 – 3
  • Friend
  • Green Leaves
  • In the Beginning
  • Intro
  • Irish Touch
  • Ocean Trip
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:22,2 MB
Hersteller:unbekannt

Anno 1602 – Videos

Ein Paket mit verschiedenen Videos von Anno 1602.

  • Dom
  • Schiffsattake
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:1,90 MB
Hersteller:unbekannt

Anno 1602 – Desktop Themes

Ein Paket mit verschiedenen Desktop Themes von Anno 1602.

  • Anno 1602
  • Chamber
  • Planke
  • Reichtum
  • Sailors Nightmare
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:10,40 MB
Hersteller:unbekannt

Anno 1602 – Das RPR 1 Interview

Das Anno 1602 – RPR 1 Interview mit Jochen Bauer und Uwe Mathon.

Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:410 KB
Hersteller:RPR 1

Anno 1602 – PC Games Special

Das offizielle PDF Magazin von Anno 1602 von PC Games.

Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:1,67 MB
Hersteller:PC Games

ANNO 1503 – Downloads

Anno 1503 – Demo

Die Demo zu Anno 1503 beinhaltet die vier Einzelspieler-Szenarien „Entdecken & Besiedeln“„Handel & Diplomatie“„Besiedeln“ und „Kampf“. Die Macher des Aufbau-Strategie-Spiels schreiben zur Probefassung:

“Die etwa 165 MB große Demo umfasst vier spielbare Szenarien: In den zwei Einführungsspielen ‘Entdecken & Besiedeln’ sowie ‘Handel & Diplomatie’ lernt ihr die Grundzüge des Aufbaus einer funktionierenden Siedlung kennen und könnt Handel mit Eingeborenen und einem Computerspieler treiben.

Die so gewonnenen Erfahrungen kommen im Spielszenario ‘Besiedeln’ zum Zuge, denn dort dürft ihr eine ausgedehnte Stadt errichten, den Handel und die Forschung vorantreiben, um eure Pioniere schließlich in den ‘Siedler’-Status zu befördern.

Das Spielszenario ‘Kampf’ dreht sich dagegen um die taktischen und militärischen Aspekte des Spiels: Hier verfrachtet ihr Truppen per Schiff ins Feindesland, um die gut bewachte Burg eures Widersachers in Schutt und Asche zu legen.”

Release:25.10.2002
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:164 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Anno 1503 – Patch 1.04.02

Dieses Patch ersetzt alle vorhergehenden Patches.
Beachte bitte unbedingt folgendes, bevor Du das Patch installierst:

  • Starte Deinen PC nach der Installation des Patches unbedingt neu, bevor Du Anno 1503 startest
  • Benutzer von Windows2000 benötigen „Hauptbenutzer“-Rechte, Benutzer von WindowsXP benötigen „Administrator“-Rechte, um das Patch zu installieren
  • Während der Installation benötigt das Patch etwa 300 MB temporären Festplattenspeicher. Stelle sicher, dass ausreichend Speicherplatz auf Deiner Festplatte zur Verfügung steht
  • Die Installation des Patches kann etwa 10-15 Minuten in Anspruch nehmen. Beende die Installation auf keinen Fall vorzeitig, da es sonst zu Datenverlusten kommen kann
  • Wenn das Patch installiert wurde, lässt es sich kein zweites Mal installieren. Solltest Du die Fehlermeldung „Die installierte Version ist bereits aktualisiert oder neuer“ erhalten, so hast Du das Patch bereits ordnungsgemäß installiert
  • Sollte die Fehlermeldung „Es wurde keine Installation von Anno 1503 gefunden“ auftreten, so wurde Anno 1503 auf Deinem Windows2000/WindowsXP-System ohne „Hauptbenutzer“- bzw. „Administrator“-Rechte installiert. Sichere zunächst Deine alten Spielstände, indem Du Deinen „SaveGame“-Ordner aus dem Verzeichnis von Anno 1503 in ein anderes Verzeichnis kopierst. Deinstalliere das Spiel. Installiere es anschließend noch mal mit „Hauptbenutzer“- bzw. „Administrator“-Rechten, kopiere den zuvor gesicherten „SaveGame“-Ordner ins Verzeichnis von Anno 1503 zurück und installiere dann das Patch
  • Die Fehlermeldung „Es wurde keine Installation von Anno 1503 gefunden“ kann auch bei Windows2000/XP-Systemen auftreten, die von mehreren Anwendern mit „Administrator“- bzw. „Hauptbenutzer“-Rechten benutzt werden. In diesem Fall muss das Patch mit den „Administrator“ bzw. „Hauptbenutzer“-Rechten des Anwenders installiert werden, der zuvor auch das Spiel installiert hat
  • Während der Installation hast Du die Möglichkeit, defekte Anno 1503-Spielstände mithilfe des „Savegame Patchers“ zu reparieren. Dieses zusätzliche Programm wird Deine defekten Spielstände auflisten, so dass Du diese auswählen und reparieren lassen kannst. Der „Savegame Patcher“ wird außerdem ins Startmenü von Windows eingetragen, so dass Du ihn später nach Belieben nochmals aufrufen kannst
  • Sofern Du den Verdacht hast, dass einer Deiner Spielstände defekt sein könnte, dieser Spielstand vom „Savegame Patcher“ jedoch zunächst nicht aufgelistet wird, solltest Du nach dem Laden des betroffenen Spielstandes in Anno 1503 die Tastenkombination [Shift P] drücken. Ist die hinter dem Kürzel „FIG“ angezeigte Zahl in der rechten unteren Ecke des Bildschirms größer als 30.000, so muss der Spielstand umgehend mit dem „Savegame Patcher“ repariert werden
  • Sollte ein Spielstand nach der Reparatur durch den „Savegame Patcher“ weiterhin defekt sein, ist dieser Spielstand zu stark beschädigt und kann nicht mehr repariert werden. In diesem Fall musst Du den betroffenen Spielstand leider löschen.
Anno 1503 - Patch 1.04.02

Folgende Probleme wurden behoben:
 Absturz zurück zum Hauptmenü oder auf den Desktop beim Laden von Spielständen oder dem Starten eines neuen Spiels während bzw. direkt nach dem Ladevorganges wurde behoben.
 Mit dem Patch 1.02 wurde die Häufigkeit von Piratenangriffen heruntergesetzt. Nach der Installation von Patch 1.04.02 greifen die Piraten wieder häufiger an.
 Absturz während des Lade- oder Speichervorgangs wurde behoben.
 Absturz nach einer gewissen Spielzeit wurde behoben.
 Absturz beim Klick auf ein Kontor bzw. Ein-/Verkaufsmenü wurde behoben.
 Absturz und weiteres Fehlverhalten nach Löschen von Kontoren, die durch Autorouten angefahren werden, wurde behoben.
 Der Pelztierjäger liefert keine oder zu wenig Pelze. Dieser Fehler wurde beseitigt.
 Die falsche Bedarfsanzeige von vorhandenem Leder oder der Kapelle beim Zurückfallen auf eine niedrigere Entwicklungsstufe wurde behoben.
 Der Absturz durch Betätigung der Taste „N“ (Scout suchen) beim Spielstart ist beseitigt.
 Die fehlerhafte Darstellung der Übersichtskarte (weißer Hintergrund) wurde behoben.
 Das Flackern des Bildschirmes durch Aktivierung von Bildschirmschonern oder anderer Windows Applikationen während des Spielbetriebs wurde behoben.
 Ein gelegentlich auftretender Absturz wurde behoben.
 Ein Absturz beim Verlassen der Einführungsspiele wurde behoben.
 Die Computerspieler können keine Schiffe des Spielers mehr mit einer Werft „überbauen“, so dass diese fest hängen.
 Die automatische Ausrichtung der Gebäude beim Bauen durch Drücken der STRG Taste wurde überarbeitet.
 Durch Drücken der Taste „N“ springt der Bildschirm zum nächsten Scout.
 Der Scout konnte in seltenen Fällen eine zu große Anzahl an Waren transportieren. Dies wurde behoben.
 Der Schwierigkeitsgrad in den beiden leichten Endlosspielen „Baron“ und „Herzog“ wurde vereinfacht. Der Spieler hat in diesen beiden Spielen mehr Startkapital und mehr Güter an Bord seines Schiffes. Die Piraten und Katastrophen wurden per Voreinstellung abgeschaltet.
 Das Schiffslimit in Endlosspielen wurde auf 40 erhöht.
 Weiterhin werden für den Warenverkauf an den Marktständen höhere Preise bezahlt.
 Der Warenverkauf an den Marktständen kann nun stillgelegt werden.
 Der freie Händler kauft dem Spieler mehr Waren ab.
 Der Schwierigkeitsgrad des Szenario 1 und 2 der Kampagne wurde herabgesetzt. Im Szenario 2 wurde zusätzlich die Aggressivität des Computergegners herabgesetzt.
 Im Gebäudemenü des Wirtshaus wird angezeigt, wie viel Geld man mit dem Verkauf von Alkohol erzielt.
 Die Schule hat eine neue Betriebskostenanzeige.
 Die Baugeschwindigkeit der Computerspieler wurde in den einfachen Endlosspielen weiter an die Ausbaustufe des Spielers angepasst. Dies wird aufgehoben, sobald der Spieler Militärproduktion baut.
 Alle Waffenproduktionen wurden im Preis, Betriebskosten, Stilllegungskosten und Warenproduktionswerten geprüft und justiert.
 Die Musikstücke und Videosequenzen werden nicht mehr von der CD gespielt, wenn der Musik- und Videoordner von der CD 2 manuell in das Installationsverzeichnis von ANNO 1503 kopiert wurden.
 Der Heilkräuterverbrauch durch den Arzt beim Ausbruch der Pest wurde herabgesetzt.
 Die Zeitdauer und Ausbreitung der Dürre wurde herabgesetzt.
 Die Kathedrale erfüllt nun auch die Funktion einer Kirche.
 Die Häufigkeit von Bränden in der Stufe „Pioniere“ wurde herabgesetzt.
 Der Wareneinkauf trotz einer negativen Bilanz wurde unterbunden.
 Das Setzen der weißen Fahne wird an den Schiffen richtig dargestellt.
 Im Bau befindliche Schiffe und Soldaten, die in Burgen stationiert sind, werden nach dem Laden nicht mehr gelöscht.
 Die Geschwindigkeit von Schiffen wird nach dem Reparieren wieder auf den Wert eines intakten Schiffes gesetzt.
 Es wurden mehr Baupositionen für Bergwerke und Steinbrüche verteilt.
 Der Verbrauch an Tierhäuten in der Gerberei wurde justiert.
 Zoomen des Bildausschnittes mit dem Mausrad wurde hinzugefügt.
 Reparaturmöglichkeit für defekte Savegames (über ein externes, mitgeliefertes Programm namens [SAVRepair.exe] wurde hinzugefügt.

Vorerst nicht behoben sind folgende Probleme:

 Hängenbleiben von Schiffen am Randbereich von Inseln – wird in einem kommenden Patch behoben.
 Scout oder Soldaten bleiben an Felsen oder Häusern hängen – wird ebenfalls in einem kommenden Patch behoben.

Release:25.10.2007
Sprache:Deutsch
Version:1.04.02
Größe:30,8 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Anno 1503 – Patch 1.05

Dieses ist der aktuellste Patch zu Anno 1503.

Wichtig: Nach der Installation dieses Patches kann es sein, dass einige Spielstände nicht mehr funktionieren und das Laden von ihnen zum Absturz von Anno 1503 führt.
Bitte unbedingt die Readme-Datei beachten und den Savegame-Patcher ausführen!

Achtung: Dieser Patch ist nur für Anno 1503 Classic geeignet, also nicht für die Königsedition, das Add-on oder die CBS-Version. Diese sind bereits auf dem neuesten Stand.

Anno 1503 - Patch 1.05

Verbesserungen:

– Angriffsverhalten von Schiffen wurde verbessert.
– Bei Farmen und Plantagen werden keine Felder mehr bei der Aberntung ignoriert.
– Bewaffnetes Schiff feuert nicht mehr auf schwimmende Ladung.
– Edelsteinminen können jetzt auch dicht nebeneinander gebaut werden.
– Fehler bei Lebensbalken von Figuren behoben.
– Kein Hängenbleiben von Schiffen am Randbereich von Inseln.
– Kein Absturz mehr bei Abriss vom Haus des Medicus.
– Kein Absturz mehr wenn Einzugsbereich des Kontors über Kartenrand hinausreicht.
– Sanitäter reparieren keine Schiffe mehr.
– Scout oder Soldaten bleiben nicht mehr an Felsen oder Häusern hängen.

Release:26.09.2006
Sprache:Deutsch
Version:1.05
Größe:77,9 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

Anno1503 Tex-Encoder 1.0 by DWOb

Mit diesem Tool lassen sich Grafiken und Texturen aus Anno 1503 extrahieren.

Das kann das Tool:

  • Einen gesamten Order exportieren: Das Program direkt starten und den Pfad des Ordners angeben.
  • Bestimmte Dateien exportieren: Die Dateien im Explorer markieren und mit dem Tex-Encoder öffnen.
  • Die exportierten Dateien werden im Verzeichnis “exported” gespeichert.
  • Bisher können alle *.tex Dateien sowie die Felder.dat exportiert werden.
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:437 KB
Hersteller:DWob

Anno 1503 – Magazin

Das offizielle PDF Magazin zu Anno 1503.

Release:25.10.2002
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:2,40 MB
Hersteller:Max Design & Sunflowers / Ubisoft

ANNO 1701 – Downloads

Anno 1701 – Demo

Die Demo-Version von Anno 1701 enthält ein freies Endlosspiel mit den virtuellen Computergegnern Carmen Marquez und Hendrik Jorgensen. Jeder Fan von Multiplayer-Partien kann mit bis zu drei Freunden Netzwerk oder Internet den Multiplayer-Part von Anno 1701 spielen.

Die Demo-Version ist auf 90 Minuten Spielzeit begrenzt, und ist spielbar bis zur Zivilisationsstufe der »Bürger«. Das aufschlussreiche Tutorial ist komplett in der Demo-Version enthalten. Im Singleplayer-Modus kann zwischen zwei Schwierigkeitsstufen ausgewählt werden. Je eine Singleplayer- und eine Multiplayer-Karte stehen den Spielern zur Verfügung.

Systemvorraussetzungen

– Betriebssystem: Windows 2000/XP
– Prozessor: 2,2 GHz
– Arbeitsspeicher: 512 MB
– Grafikkarte: 64 MB
– Festplattenspeicher: 3 GB

Release:26.10.2006
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:782 MB
Hersteller:Sunflowers / Ubisoft

Anno 1701 – Add-On – Demo

Spielbare Singleplayer-Demo zu ANNO 1701: Der Fluch des Drachen

In dieser Demo kann die erste Mission des Addons “Anno 1701: Der Fluch des Drachen” gespielt werden. 

Aber Achtung: Weiterhin benötigen Sie die Vollversion von Anno 1701 um die Demo testen zu können.

Systemvorraussetzungen

– Betriebssystem: Windows 2000/XP
– Prozessor: 2,2 GHz
– Arbeitsspeicher: 512 MB
– Grafikkarte: 64 MB
– Festplattenspeicher: 3 GB

Release:25.10.2007
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:796 MB
Hersteller:Sunflowers / Ubisoft

Anno 1701 – Patch 1.04

Patch 1.04 für ANNO 1701 und/oder das Add-On ANNO 1701: Fluch des Drachen

Update 1.04 stellt u.a. die Kompatibilität für Multiplayer-Spiele mit dem Addon “Der Fluch des Drachen” her. Auch Spieler, die das Addon nicht besitzen, sollten sich das Update installieren, sonst sind Spiele mit Besitzern des Addon’s nicht möglich.

Die komplette Liste der Änderungen finden Sie im Changelog.

Anno 1701 - Patch 1.04
Generelle Neuerungen:

– Fehler bei Multiplayerverbindungen behoben

Release:06.11.2007
Sprache:Deutsch
Version:1.04
Größe:174 MB
Hersteller:Sunflowers / Ubisoft

Anno 1701 – Patch 1.02

Kurz vor dem Osterfest hat der Publisher Sunflowers einen neuen Patch für das Aufbaustrategiespiel Anno 1701 veröffentlicht. Das Update auf Version 1.02 enthält zahlreiche Neuerungen wie zum Beispiel eine neue Questbelohnung (asiatische Handelsdschunke), eine erhöhte Anzahl an Handelsrouten sowie die Einführung einer neuen Medaillenstufe (Platin) für Profis. Darüber hinaus nimmt der Patch einige Änderungen am Balancing vor und behebt diverse Fehler.

Die komplette Liste der Änderungen finden Sie im Changelog.

Changelog Anno 1701 - Patch 1.02

1. Neue Quest-Belohnung: Schiffe
Es wurde ein neuer (seltener) Händlerauftrag implementiert, durch den es dem Spieler möglich sein wird, als Belohnung eine asiatische Handelsdschunke zu erhalten.

2. Handelsroutenanzahl erhöht
Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Handelsrouten wurde von 20 auf 50 erhöht.

3. Ehrengäste können nun mehrfach eingeladen werden
Alle Ehrengäste – außer der Königin – sind nun (nach einem entsprechenden Cooldown) mehrfach einladbar. Die Kosten für die Erforschung des Stadtschlüssels wurden infolgedessen erhöht.

4. Piratenschatz
Der Spieler erhält einen Piratenschatz, sobald er das Wahrzeichen der Piraten zerstört hat.

5. Anzeige der Gesamtspielzeit
Im Tooltipp der Sanduhr wird nun zusätzlich zur Spielzeit der aktuellen Partie auch die Gesamtspielzeit des aktiven Spielerprofils angezeigt.

6. Dauerhafte Spielbeschleunigung
Mit einem konfigurierbaren Tastatur-Shortcut kann die Spielgeschwindigkeit dauerhaft erhöht und auch wieder auf Normalgeschwindigkeit zurückgeschaltet werden.

7. Anzeige der Unterhaltskosten
Im Tooltipp der Gebäude im Baumenü werden zusätzlich zu den Baukosten nun auch die zu erwartenden Unterhaltskosten der jeweiligen Gebäude und Bauelemente angezeigt.

8. Platinmedaillen
Als vierte Medaillenstufe wird die Stufe “Platin” eingeführt.
1.Zeitmedaille: Platin für 750 Stunden ANNO mit diesem Spielerprofil
2.Einwohnermedaille: Platin für 25.000 Einwohner auf der Schwierigkeitsstufe “schwer”
3.Vermögensmedaille: Platin für 999.999 Goldmünzen auf der Schwierigkeitsstufe “schwer”
4.Kolonialwarenmedaille: Platin für 600 Tonnen einer der vier Kolonialwaren in einem beliebigen Kontor des Spielers auf der Schwierigkeitsstufe “schwer”

9. Erweitertes Maximalvermögen
Das neue Goldmünzenlimit liegt bei 999.999.999 Gold.

10. Vereinfachtes Hinzufügen von Schiffen auf Handelsrouten
Ist bei geöffneter Strategiekarte ein Schiff ausgewählt, so kann dieses Schiff per Linksklick auf einen Routenbutton bei gleichzeitig gedrückter SHIFT-Taste dieser Route hinzugefügt werden.

11. Mehrfachaufstieg
Wird der Upgradebutton eines Wohnhauses per Linksklick betätigt, können alle upgradebereiten Wohnhäuser der gleichen Zivilisationsstufe des Spielers auf dieser Insel gleichzeitig upgegradet werden, wenn währenddessen SHIFT gedrückt wird. Alle upgradefähigen Gebäude können den Mehrfachaufstieg nutzen, also auch Markthäuser, Türme und Minen. In gleicher Weise kann dies auch beim Aufforsten von Farmen und Plantagen angewandt werden.

12. “Zurücksetzen”-Funktion
Die Tastaturbelegung kann jetzt über einen “Zurücksetzten”-Button wieder auf den Default-Wert zurückgesetzt werden

Bugfixes & Balancing:

– Das Unwetter der Irokesen wurde abgeschwächt.
– Der Weg des Tornados variiert jetzt etwas mehr.
– Den Computergegnern kann jetzt im Endlosspiel das Bündnis mit fremden Völkern abgejagt werden.
– Die Piratenschiffe sind nun etwas stärker.
– Das Erreichen der Unabhängigkeit führt zu einer Reduzierung des Kolonialwarenverbrauchs der Bevölkerung.
– Es gibt keine fehlerhafte Handelsroutenmeldung mehr, wenn eine Anlegestelle zum Kontor upgegradet wurde.
– Bei gespeicherten Mehrspielerpartien, die aus der Lobby geladen werden, werden die Namen der KIs nicht mehr durch andere KI-Namen ersetzt.
– Die Flotte der Königin kämpft nun ebenso wie die KI der CSPs.
– Es ist kein versehentliches Aktivieren des Chat-Fensters nach vorherigem Deaktivieren des Interfaces mehr möglich.
– Es wurde ein seltenes Problem am Dorfzentrum beim Besuch von Ehrengästen behoben.
– Wenn ein Patrouillenpunkt nicht erreichbar ist, bleiben die Einheiten auf dem Weg zu diesem nicht mehr stehen.
– Militäreinheiten stehen am Sammelpunkt nicht mehr ineinander.
– Die Pesteffekte an Wohnhäuser sind jetzt zu erkennen.
– Das Öffnen des Ingame-Menüs mit ESC lässt nun das Spiel pausieren.
– Geldgeschenke an fremde Völker und KIs trotz negativem Vermögen sind nun nicht mehr möglich.
– Die Auswahl der KI-Profile richtet sich nun immer nach der gewählten Schwierigkeitsstufe.
– Bei weniger als vier menschlichen Spielern (und aktiviertem Start mit Kontor) startet nun kein Spieler mehr auf einer Vulkaninsel.
– Im Mehrspielermodus startet das Spiel nicht mehr, falls der Client die Verbindung verloren hat.
– Die Erforschung des Dolmetschers verbilligt jetzt die Waren der fremden Völker.
– Der Stadtname von Mitspielern wird nun auch dann im Mehrspielermodus angezeigt, wenn das Kontor bereits zerstört wurde und eines der noch vorhandenen Markthäuser angeklickt wird.
– Bischof und Wanderprediger haben nicht mehr die gleichen Audiodateien.
– Die Pirateninsel kann nun nach dem Sieg über Ramirez besiedelt werden.
Ramirez baut kein Kontor mehr nach.
– Hecken werden nach dem Laden eines alten Spielstandes nicht mehr unsichtbar.
– Es kommen keine freundlichen Sprachmeldungen mehr, wenn man einen anderen Mitspieler, mit dem man sich im Krieg befindet, im Diplomatiemenü anklickt.
– Die Forschung “große Segel” hat nun die angegebenen Auswirkungen.
– Wenn ein Spieler die Unabhängigkeit erreicht, werden diese Punkte nicht mehr allen anderen Spielern, einschließlich der KI-Spieler, gut geschrieben.
– Ein seltenes Problem mit den Scroll-Balken wurde behoben.
– Die Unabhängigkeit kann jetzt auch erreicht werden, wenn die Ehrengäste abgeschaltet wurden.
– Die ESC-Taste öffnet nicht mehr das Optionsmenü, wenn der Statistik-Screen angezeigt wird.
– Spielname und Passwort werden jetzt auch bei einer LAN-Direktverbindung korrekt angezeigt.
– Die Sanduhr überdeckt keine Texte mehr.
– Einige kleinere Ungereimtheiten bei der Tatstaturbelegung wurden verbessert.
– Die Farben der Einflussgebiete der Steinmetze wurden korrigiert.
– Tributforderungen der Königin werden nun immer korrekt abgerechnet.
– Verbindungen zu Mehrspielerpartien mit eigenen Karten sind nur noch bei gleicher Version der Karten möglich.
– Die Patch-Versionsnummer wird nun im Hauptmenü richtig angezeigt.
– Nach erfolgreichem Abschluss eines Szenarios erscheint eine Medaille hinter dem Namen des Szenarios.
– Szenario: “Der Fluch des Affengottes” – Der Affengott-Schatz verschwindet nicht mehr nach dem Laden eines Savegames.
– Es wurden einige Probleme mit der Größe von Spielständen behoben.
– Es wurden verschiedene Rechtschreibfehler behoben.
– Es wurden diverse Anpassungen an der KI vorgenommen, die das Verhalten der KI nun ansprechender gestalten sollten.
– Es wurde ein seltenes Problem behoben, was zur Folge hatte, dass Spieler im Mehrspielermodus über eine Direktverbindung nicht chatten konnten.

Release:05.04.2007
Sprache:Deutsch
Version:1.02
Größe:47,8 MB
Hersteller:Sunflowers / Ubisoft

Anno 1701 – Patch 1.01

Sunflowers hat wie schon vorher angekündigt den ersten Patch für Anno 1701 fertig gestellt. Das 26 MByte große Update auf Versionsnummer 1.01 behebt zahlreiche Bugs, optimiert das Balancing und nimmt grafische Anpassungen für den Grafikchip G80 von Nvidia vor. Der Patch steht sowohl als Stand Alone-Lösung als auch über die automatische Update-Funktion im Spiel zur Verfügung.

Die komplette Liste der Änderungen finden Sie im Changelog.

Changelog Anno 1701 - Patch 1.01

Behobene Fehler:

– Ein Schiff, das sich auf einer Handelsroute befindet, bleibt nun nicht mehr vor dem Kontor stehen und beendet seine Route.

– Ein Team-Sieg im Mehrspieler-Modus ist ab sofort möglich.

– Schiffe einer KI, die bereits aufgegeben hat, bleiben nicht mehr am Kartenrand hängen.

– Die KI reagiert nun auf die Vernichtung fremder Völker.

– Das Anzeigeproblem bei Mehrspielerspielspeicherständen wurde behoben.

– Mehr als ein Bündnis mit einem fremden Volk einzugehen ist ab sofort nicht mehr möglich.

– Durch Speichern und anschließendes Laden von Spielständen kommt es nicht mehr zu Unstimmigkeiten in der Bilanz.

– Computergegner können nun auf nicht bebaubaren Bereichen kein Kontor mehr errichten.

– Während eines Lags im Mehrspieler-Modus kann nicht mehr kostenlos gebaut werden.

– Ab sofort werden bestehende Verbrüderungen nach der Vernichtung eines fremden Volks gelöst.

– Die Begleiter einer Eskorte bleiben nun nicht mehr stehen, sobald das Eskortenziel auf Patrouille geschickt wird.

– Nach einem Kampf werden keine Patrouillenpunkte mehr übersprungen.

– Eskortenschiffe verlassen nach einem Kampf nicht mehr die Eskorte.

– Nach der Vernichtung eines fremden Volkes kann dessen Spezialaktion nicht mehr eingesetzt werden.

– Im Mehrspieler-Modus können keine Bonus-Taler eingelöst werden.

– Die Möglichkeit eines „Freezes“ im Szenario „Erbe der Vorfahren“ wurde behoben.

– Die KI „Eichendorff“ legt ab sofort nicht mehr grundlos ihre Produktion still.

– Nachdem eine KI vernichtet wurde, treten keine Probleme mehr mit den KI-Portraits auf.

– Bei der Verbindung einer ATI-Grafikkarte mit der Grafikeinstellung „sehr hoch“ kann es nicht mehr dazu kommen, dass die Statue auf dem Dorfplatz nicht angezeigt wird.

– Im Mehrspieler-Modus ist es ab sofort nicht mehr möglich, die Schiffe des Gegners auszuspionieren.

– Durch das Laden von Spielständen werden ab sofort keine Handelsrouten mehr beschädigt.

– Eine Kontorumbenennung beschädigt nicht mehr die Handelsrouten.

– Schiffe stehen nach ihrer Fertigstellung nicht mehr ineinander.

Balancing:

– Die Schiffe der KI reagieren bei einer feindlichen Übermacht nun intelligenter.

– Die Stärke des Unwetters passt sich der Inselgröße an.

– Die Flotten der Königin sind nun etwas stärker.

– Die Königin fordert nun zwei Tribute mehr oder schickt eine Flotte mehr.

– Die KI im Schwierigkeitsgrad „Normal“ richtet sich nun nicht mehr nach dem Spieler, sondern steigt selbsttätig auf.

– Die Wahrzeichen der fremden Völker sind nun immun gegen Katastrophen.

– Die Revoluzzer verweilt nun nicht mehr so lange wie bisher in der Stadt.

– Die KI im Schwierigkeitsgrad „Einfach“ steigt nun nicht mehr direkt nach dem Spieler auf, sondern wartet ein wenig.

Neu:

– Der Spieler kann nun auswählen, ob er eine oder alle Siegbedingungen erfüllen muss.

– Es wurde ein Tooltipp für das Zeitlimit bis zum Erreichen der Unabhängigkeit eingefügt.

– Im Mehrspieler-Modus pausiert das Spiel nun nicht mehr durch Drücken der „Escape“-Taste.

– Kein verzögerter Speichervorgang mehr im Mehrspieler-Modus.

– Das Interface ist nun zur Erstellung von schöneren Screenshots abschaltbar.

– Die Wolken sind nun zur Erstellung von schöneren Screenshots abschaltbar.

– Die Meldungen der Bewohner kommen nun nicht mehr so oft.

– Bäume können nun standardmäßig sowohl per Menü als auch per Pipette gepflanzt werden. Die Eingabe eines Cheats ist nicht mehr notwendig.

– Im Mehrspieler-Modus werden nun auch bei den Clients der Spielname und das Passwort angezeigt.

– Es besteht nun die Wahrscheinlichkeit, dass Piratenschiffe nach ihrem Versenken Waren als Treibgut hinterlassen.

Grafik:

– Es wurden mehrere Anpassungen für den neuen Grafikchip G80 von Nvidia vorgenommen, um dessen Potential voll auszuschöpfen, z. B. die Unterstützung von 8x & 16x CSAA (Coverage Sampling Aliasing).

Release:19.12.2006
Sprache:Deutsch
Version:1.01
Größe:26,1 MB
Hersteller:Sunflowers / Ubisoft

Anno 1701 RDA Mini-Packer

Mit diesem Mini-Packer lassen sich die RDA-Dateien von Anno 1701 auf einfachste Weise aus- und wieder einpacken.

Im Unterschied zum RDA-Packer können mit dem Mini-Packer die RDA-Dateien nur vollständig aus- und eingepackt werden. Funktioniert auch für UserContent!

Release:18.05.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.1
Größe:620 KB
Hersteller:Annozone.de

ANNO 1404 – Downloads

Anno 1404 – Demo

Deutsche Demo zur Aufbau/Wirtschaftssimulation Anno 1404

Die Anno 1404 – Demo beinhaltet die ersten beiden Missionen der Einzelspieler-Kampagne und ein Endlosspiel-Modus, der auf 60 Minuten beschränkt ist.

Leider mußte ich den Download in zwei Teile aufteilen, da mein Server keine Dateien über 1 GB unterstützt.

Systemanforderungen
Minimum:
– Betriebssystem: Windows 2000 / XP (SP2) / Vista
– Prozessor: 3 GHz Intel Pentium 4 oder vergleichbar
– Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
– Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel mit 128 MB mit Pixel Shader 2.0
– Minimaler Festplattenspeicherplatz: 6 GB
– DVD-ROM: Nur für Installation benötigt
– Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel
– DirectX: Version 9.0c
– Eingabegeräte: Maus, Tastatur

Empfohlen:
– Betriebssystem: Windows XP (SP3), Windows XP (64-bit), Windows Vista (SP1), Windows Vista (64-bit)
– Prozessor: Intel Core2 Duo E4600 (2,4 GHz) oder AMD Athlon64x2 4800+ (2,5Ghz)
– Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
– Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel mit 512 MB mit Pixel Shader 3.0
– Minimaler Festplattenspeicherplatz: 6 GB
– DVD-ROM: Nur für Installation benötigt
– Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel
– DirectX: Version 9.0c
– Eingabegeräte: Maus, Tastatur

Anmerkung:
– Mit älteren Grafikkarten (Shader 2.0) kann es zu Performanceeinbrüchen kommen. Diese Karten bieten also nicht die optimalen Voraussetzungen, um Anno 1404 in vollen Zügen zu genießen.

Unterstützte Grafikkarten

Desktop

NVIDIA: (SE/GE/GS/GT/GTS/GTO/GTX/GTX+/GX2)

NVIDIA GeForce FX 59×0
NVIDIA GeForce 6100/6150/6200/6250/6500/6600/6610/6700/6800
NVIDIA GeForce 7100/7200/7300/7350/7500/7600/7650/7800/7900/7950
NVIDIA GeForce 8200/8300/8400/8500/8600/8800
NVIDIA GeForce 9200/9300/9400/9500/9600/9800
NVIDIA GeForce 120/130/140
NVIDIA GeForce 250/260/275/280/285/295

ATI Radeon:

ATI Radeon 9600/9700/9800
ATI Radeon X300/X550/X600/X700/X800/X850
ATI Radeon X1050/X1300/X1550/X1600/X1650/X1800/X1900/X1950
ATI Radeon HD2400/HD2600/HD2900
ATI Radeon HD3400/HD3450/HD3650/HD3600/HD3850/HD3870
ATI Radeon HD4300/HD4350/HD4550/HD4500/HD4600/HD4650/HD4830/HD4850/HD4870/HD4890

Laptop:

NVIDIA: (SE/G/GE/GS/GT/GTS/GTX)

GeForce Go 7950/Go 7900/Go 7800/Go 7700/Go 7600/Go 7400/Go 7300/Go 7200/7150M/7000M
GeForce 8800M/8700M/8600M/8400M/8200M
GeForce 9800M/9700M/9650M/9600M/9500M/9400M/9300M/9300M/9200M/9100M
GeForce 160M/130M/120M/110M/107M/105M/103M/102M
GeForce 260M/280M

Radeon:

Mobility Radeon 9600/9700/9800
Mobility Radeon X300/X600/X700/X800
Mobility Radeon X1300/X1350/X1400/X1450/X1600/X1700/X1800/X1900
Mobility Radeon X2300/HD2300/HD2400/HD2600
Mobility Radeon X3100/X3200

Release:17.06.2009
Sprache:Deutsch
Version:Singleplayer
Größe:1,65 GB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Part 1:

Part 2:

Patch von 1.0 auf 1.1

Dieser Patch bringt Anno 1404 auf die Version 1.1.

Da bereits ein zweite Patch erschienen ist, empfehlen wir, nach dem Patchen auch Version 1.2 zu installieren.

Wichtige Informationen, die ihr vorher bitte lesen solltet findet ihr hier:

Anno 1404- Patch-Notes 1.1
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Ein Crash von ANNO 1404 während dem Speichern des Spieles konnte zum Verlust des Online-Profils führen. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Nutzung von Sonderzeichen innerhalb des Windows-User-Namens, des Profil-Namens oder des Spielstand-Namens hat diverse Fehler verursacht (z.B. ungültige Savegames oder Abstürze). Diese Fehler wurden behoben.
• Speicherfehler konnten dazu führen, dass bei speziellen Hardwarekonfigurationen ungültige Spielstände angelegt wurden. Diese Fehler wurden behoben.
• Schiffe, die ein Ziel zerstört haben, warten nun an Ort und Stelle auf neue Anweisungen statt zum Ausgangspunkt zurückzufahren.
• Einige Inseln konnten nicht von der KI besiedelt werden. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Es wurde eine Funktion zur Erneuerung von Item-Angeboten an allen drei Starthäfen implementiert. Der Spieler hat ab sofort die Möglichkeit, angebotene Items gegen Zahlung einer Goldgebühr auswechseln zu lassen.
• Militärische Einflussbereiche und Schussradien wurden optisch verbessert, um die Nutzung des Militärs weiter zu vereinfachen.
• Norias haben nach dem Kauf der Errungenschaft „Geheimnis der Nomaden“ nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Buttons “Schiffe durchschalten” und “Kontore durchschalten” wurden an eine prominentere Stelle oberhalb der Minimap verschoben.
• Die Erfolge „Wir haben doch keine Zeit“ und „Das Emirat“ wurden angepasst. Der Kaiserdom muss nun in 7h, die Sultansmoschee in 5h errichtet werden (vorher 8h bzw. 6h). Dafür wurde die Bedingung, dass die Zufriedenheit der Bürger nicht unter „Ausgeglichen“ fallen darf, entfernt.

2. Allgemein

• Es war möglich Savegames und Screenshots aus dem Spiel heraus im “Tor zur Welt” zu löschen. Diese Funktionalität ist nicht vorgesehen. Savegames und Screenshots können ab sofort ausschließlich lokal gelöscht werden. Möchte man Savegames und/oder Screenshots online löschen, muss dies direkt im “Tor zur Welt” geschehen.
• Alte Spielstände eines Online-Profils konnten auch ohne erfolgreiche Anmeldung zum „Tor zur Welt“ geladen werden. Diese Funktionalität ist nicht vorgesehen. Spielstände eines Online-Profils können jetzt ausschließlich geladen werden, wenn die Anmeldung im „Tor zur Welt“ erfolgreich war.
• In einigen Fällen wurden bei der Erstellung eines Online-Profils identische ID s für unterschiedliche Profile vergeben. Dies konnte dazu führen, dass ein neues Online-Profil ein anderes überschrieben hat. Dieser Fehler wurde behoben.
• Unter besonderen Umständen kam es hin und wieder zu Performanceeinbrüchen. Fehler, die dies verursacht haben, wurden behoben.
• Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Interface-Elemente auf externe Eingaben (z.B. Lautstärkeregler an der Tastatur, Anschließen eines Logitech-USB-Headsets) reagiert haben.
• In seltenen Fällen wurde nach dem Speichern/Laden eines Spiels der “Fog of War” nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• In einigen Menüs befand sich der Bestätigungsbutton innerhalb des Textfeldes. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Infoleiste für Aufträge/Nachrichten wurde leicht nach oben verschoben, so dass nun beim Vergrößern der Leiste mehr Aufträge angezeigt werden können.
• Einige Interfacebestandteile wurden bei aktivierter Pause weiterhin angezeigt. Diese Fehler wurden behoben.
• In seltenen Fällen sind Schiffe durch Inseln hindurch gefahren. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Schweine und Kühe haben auf der entferntesten Zoomstufe nun die richtige Größe.
• Einige Meldungen wurden nicht korrekt/vollständig widergegeben. Diese Fehler wurden korrigiert.
• Es wurden diverse kleinere Fehler behoben. (Falsch positionierte Cooldown-Anzeigen, Tooltipps, Tippfehler, nicht vollständig angezeigte Texte, etc.)
• Es ist nicht länger möglich mit modifizierten Versionen [MODs] des Spiels Onlineprofile zu nutzen oder neue zu erstellen.
• Einige Interfacegrafiken (Bestätigungsbuttons und Slider) wurden ausgetauscht.
• Der aktuelle Status eines Schiffes wird nun ebenfalls im Tooltipp des Drop-Down-Menüs der Schiffsauswahl in der Strategiekarte angezeigt.

3. Endlosspiel / Szenarien

• In einigen Fällen wurden Auftragsbelohnungen nicht korrekt an den Spieler übergeben. Diese Fehler wurden behoben.
• Der Zimmermann konnte auch im Kampf befindliche Gebäude reparieren. Dieser Effekt war nicht vorgesehen. Gebäude die sich im Kampf befinden, können nun nicht mehr repariert werden.
• Verträge, bei denen der Spieler Gold bezahlen muss, können nur dann angenommen werden, wenn der Kontostand des Spielers es zulässt.
• In seltenen Fällen wurden einige Objektmenüs (z.B. das Menü eines Produktionsgebäudes) nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
• In seltenen Fällen wurde die Karavelle bei der ersten Abgabe des ersten Gastgeschenkes für Al Zahir deutlich verspätet an den Spieler übergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Der Spieler konnte trotz Erreichen des Schiffslimits weiterhin Schiffe bei Hassan ben Sahid einkaufen. Dieses Verhalten war nicht vorgesehen und wurde behoben.
• In seltenen Fällen hat das Trebuchet beim Beschuss eines Gebäudes ebenfalls Schaden genommen. Dieser Fehler wurde behoben.
• In seltenen Fällen haben einige Markthäuser keine Marktkarren zur Warenabholung ausgeschickt. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Effektivität von Fernkampfeinheiten (insbesondere gegen Militärgebäude) wurde leicht erhöht.
• Die Effektivität von Schiffsbeschuss gegen Landeinheiten wurde leicht reduziert.
• Die Kaiserquest “Bündnispflege” wurde vereinfacht. Anstatt 75 Aufträgen müssen nun 40 Aufträge abgeschlossen werden.
• Die Basischance, dass ein Schiff auf Expedition erfolgreich ist, wurde verringert.
• Waren mehrere Schiffe in einer Werft in Auftrag gegeben, wurden in einigen Fällen beim Verlust der Werft die dafür ausgegeben Schiffslimit-Punkte nicht zurück erstattet. Dieser Fehler wurde behoben.
• In seltenen Fällen konnte mit einem Transportboot keine Trutzburg gebaut werden. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Unterhaltskosten von Militärgebäuden und Trutzburgen werden nun korrekt im Bereich “Militär” verbucht und nicht, wie vorher, unter “Gebäude”.
• Der Effekt der Errungenschaft “Verbindlicher Handschlag” auf Stufe 3 wurde korrigiert. Er hatte zuvor denselben Effekt wie Stufe 1.
• In seltenen Fällen sind Schiffe, die Bestandteil eines Auftrags waren, innerhalb einer Insel erschienen. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Korsaren versenken keine für Aufträge notwendigen Schiffe mehr.
• Items, welche die Unterhaltskosten eines Gebäudes/Schiffes verringern, können die Unterhaltskosten nun nicht mehr in einen negativen Bereich verringern.

4. Künstliche Intelligenz

• Die KI konnte in einigen Fällen innerhalb des Einflussbereiches des Spielers bauen. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die KI konnte in seltenen Fällen Straßen innerhalb von fremden Einflussbereichen abreißen. Dieser Fehler wurde behoben.
• Durch Nutzung einer Handelsroute konnten bei den KI-Spielern mehr Waren eingekauft werden, als diese zum Verkauf eingestellt hatten. Dieser Fehler wurde behoben.
• In einigen Fällen sind Transportboote der KI bei Beschuss einfach stehen geblieben. Dieser Fehler wurde behoben.
• Die Schiffs-KI wurde verbessert. Schiffe der KI (vor allem in größeren Schiffsverbänden) verhalten sich bei Beschuss nun intelligenter.
• Die Zielauswahl der Militär-KI wurde verbessert.
• In seltenen Fällen konnte die KI ihre Einheiten zurück ziehen, obwohl sich diese im Kampf befanden. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• In einigen Fällen wurde der Erlös für den Verkauf von „Lieblingswaren“ der KI-Spieler nicht richtig berechnet. Die KI-Spieler zahlen nun den angemessenen (höheren) Preis.
• Die KI kann keine Trutzburgen mehr errichten, wenn sich das entsprechende Transportboot im Kampf befindet.
• Die KI schreibt keine Waren mit “0t” mehr zum Verkauf aus.
• Die KI setzt ihre Mauern nun effizienter, so dass das Einnehmen einer gegnerischen KI-Siedlung erschwert wird.
• Die KI baut nun auch auf Stufe Patrizier (und höher) Zimmermänner. Dadurch verbessert sich das Stadtbild der KI vor allem auf höheren Zivilisationsstufen.
• In seltenen Fällen hat das aktive Handeln bei einem der KI-Häfen nicht ordnungsgemäß funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.

5. Kampagne

• Beim Laden von Mission 6 oder 8 ist das Spiel in seltenen Fällen abgestützt. Dieser Fehler wurde behoben.
• Beim Beenden von Mission 8 ist das Spiel in seltenen Fällen abgestützt. Dieser Fehler wurde behoben.
• In Mission 4 wurde unter speziellen Bedingungen kein Gastgeschenk an den Spieler übergeben. Dieser Fehler wurde behoben.
• In seltenen Fällen konnte der Spieler in Mission 7 die schwarze Perle nicht erlangen. Dieser Fehler wurde behoben.
• In einigen Fällen wurde der Angriff für die Nebenquest „Wissen bewahren“ in Mission 5 nicht korrekt gestartet. Dieser Fehler wurde behoben.
• Wenn bereits alle notwendigen Betriebe schon vor dem Start der Quest „Glasarbeiten“ in Mission 5 gebaut wurden, wurde die Quest nicht erfüllt. Dieser Fehler wurde behoben.

6. Erfolge / Medaillen

• In einigen Fällen wurde der Erfolg „Bemannt die Zinnen“ unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• In einigen Fällen wurde der Erfolg „Der Fahrplan im Kopf“ unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Der Erfolg „Wasser marsch!“ wurde nicht immer korrekt freigeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
• In einigen Fällen wurde die Medaille „Orden der Schatzmeister“ unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Anforderung für den Erfolg „Wer ist dieser Robin?!“ wurde gesenkt. Es werden nur noch 50 Gesetzlosenlanger benötigt.
• Die Anforderung für den Erfolg „Heureka!“ wurde gesenkt. Es werden nur noch 75 Errungenschaften benötigt.
• Die Zähler in den Tooltipps einiger Erfolge wurden korrigiert und zeigen nun die tatsächlich benötigten Werte.

Release:07.10.2009
Sprache:Deutsch
Version:1.1
Größe:204 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Patch 1.1 auf 1.2

Der Patch 1.2 patcht die Version 1.1 auf die neue 1.2.

Bei Installation von Anno 1404: Venedig wird das Spiel automatisch auf diese Version gepatcht.

Alle wichtigen Informationen findet ihr hier:

Anno 1404- Patch-Notes 1.2
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Das Goldene Schiff ist nun durch das Lösen aller Erfolge erreichbar (die entsprechenden, fehlerhaften Erfolge wurden angepasst und sind nun lösbar).
• Der Cooldown zwischen einzelnen Kaiser und Sultan Quests wurde verringert.
• Sultan Quests kommen jetzt auch ohne das der Spieler Adelige beherbergt.
• Es ist nicht länger möglich, den Fahrweg von gegnerischen Transportbooten zu sehen.
• Durch drücken (und halten) der Mittlere Maustaste können nun Gebäude und Felder gedreht werden.
• Die Bauzeit des großen orientalischen Handelsschiffs wurde verdoppelt.
• Eine Verbindung zum Tor zur Welt ist nun auch mit Windows 7 möglich.

2. Weitere Änderungen:

• SaveGames von UserContent-Szenarien gehen jetzt nicht mehr kaputt, wenn man im Szenario einen Mitspieler besiegt.
• In einigen Fällen kam es vor, dass ein Upload zum Tor zur Welt fehlschlug. Dieser Fehler wurde behoben und der Upload zum Tor der Welt sollte nun deutlich stabiler funktionieren.
• Es wurde ein Fehler in Mission 7 korrigiert, bei dem unter bestimmten Voraussetzungen keine schwarze Perle, die für den Abschluss der Mission erforderlich ist, an den Spieler übergeben wurde.
• Es wurde ein Bug behoben der es dem Spieler erlaubte Waren, durch geschicktes hin- und her bewegen in den Slots eines Schiffes, zu vervielfältigen.
• Der Titel „Der Weltreisende“ wird nun korrekt in der Titelauswahl angezeigt.
• Wurde für die Errungenschaft „Schiffsbaukunst des Okzidents“ die zweite oder dritte Stufe gekauft, konnte dies dazu führen das alle betroffenen Schiffe die Waren die über 40t zählen über Bord geworfen haben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Schiffe der Quest „Historische Schlacht“ können nun auch zurückschießen.
• Die Goldkosten in der Liefermeldung der Karawanserei wurden nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Gesandte, die nun alle Bedürfnisse befriedigt bekommen und außerdem kaum Steuern zahlen müssen, sind nicht länger „erzürnt“ sondern „euphorisch“.
• Die Items der Experten für Zollwaren sind nun etwas mächtiger.
• Es wurden einige kleinere Verbesserungen implementiert.
• Es wurden diverse Rechtschreibfehler korrigiert.

Release:17.02.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.2
Größe:112 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Patch 1.2 auf 1.3 (Grundspiel)

Dieser Patch ist nur für Anno 1404 ohne Erweiterung geeignet.

Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Änderungen:

Anno 1404- Patch-Notes 1.3

1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman“ für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
• Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.

2. Weitere Änderungen

• Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
• Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister“ oder „Kaiserlicher Dombaumeister“ zu erhalten wurde erhöht.
• Wird ein versteckter Auftrag nicht entdeckt, erscheint nun keine Meldungen mehr die besagt das ein Auftrag fehlgeschlagen ist.
• Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
• Wurde mit ANNO 1404 – Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.

Release:25.11.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.3
Größe:91,7 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Patch 2.1 (Venedig)

Dieser Patch ist nur für Anno 1404 mit installiertem Addon geeignet.

Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Änderungen:

Anno 1404- Patch-Notes 2.1

1. Wichtigste Änderungen

2. Weitere Änderungen

1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman“ für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
• Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.

2. Weitere Änderungen

• Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
• Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
• Wurde mit ANNO 1404 – Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.
• Ab sofort bietet Lord Richard Northburgh passendere Items an, sobald alle menschlichen Spieler die höchste Prestige-Stufe im Orient erreicht haben.

3. Erfolge

• Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister“ oder „Kaiserlicher Dombaumeister“ zu erhalten wurde erhöht.
• Der Erfolg “Wollen wir nicht langsam mal Krieg führen” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 10 Stunden in einer Mehrspielerpartie verbringt.
• Der Erfolg “Taten sagen mehr als Worte” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 3 Stunden in einer Mehrspielerpartie spielt ohne zu chatten. Somit kann auch der Erfolg „Reden ist Silber“ erreicht werden.
• Der Erfolg “Unter Druck arbeite ich am besten” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man das Szenario “Inkognito” mit einer Restzeit von 30 Minuten (oder mehr) abschließt.
• Der Erfolg “Jetzt liefere ich mich selbst aus” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man im Szenario “Geißel der Meere” ein Kopfgeld von 80.000 Goldmünzen (oder mehr) erreicht. Somit können auch die Erfolge „Angemessen Korsarenhaft“ und „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
• Der Erfolg „Meisterdetektiv“ wird nun korrekt freigeschaltet, wenn der Spieler die Quests „In der Falle“ und „Unbekannte Fracht“ abschließt. Somit kann auch der Erfolg „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
• Die Quest „Eilige Geschäfte II“ wird nun nicht sofort nach der Ausschreibung zurückgezogen. Die Questreihe kann somit korrekt beendet werden und die Erfolge „Maskerade“, „Neue Herausforderungen“ und „Reife Leistung“ sind dadurch zu erreichen.
• Die Quest „Der untreue Gehilfe III“ hat keine Blockadeschiffe gespawnt. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Alles hat seinen Preis“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Questreihe „Die vierte Schwester (I-III)“ wurde von Hekata nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Die Macht der Drei“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Questreihe „Reise in die Vergangenheit (I-IV)“ wurde von Marie d’Artois nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Ihr alle schuldet mir einen Gefallen“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Release:25.11.2010
Sprache:Deutsch
Version:2.1
Größe:157 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Patch 3.1 (Königsedition)

Dieser Patch ist nur für die Anno 1404 Königsedition geeignet.

Wichtige Informationen, die ihr vorher bitte lesen solltet findet ihr hier:

Anno 1404- Patch-Notes 3.1
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman“ für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
• Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.

2. Weitere Änderungen

• Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
• Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
• Wurde mit ANNO 1404 – Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.
• Ab sofort bietet Lord Richard Northburgh passendere Items an, sobald alle menschlichen Spieler die höchste Prestige-Stufe im Orient erreicht haben.

3. Erfolge

• Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister“ oder „Kaiserlicher Dombaumeister“ zu erhalten wurde erhöht.
• Der Erfolg “Wollen wir nicht langsam mal Krieg führen” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 10 Stunden in einer Mehrspielerpartie verbringt.
• Der Erfolg “Taten sagen mehr als Worte” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 3 Stunden in einer Mehrspielerpartie spielt ohne zu chatten. Somit kann auch der Erfolg „Reden ist Silber“ erreicht werden.
• Der Erfolg “Unter Druck arbeite ich am besten” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man das Szenario “Inkognito” mit einer Restzeit von 30 Minuten (oder mehr) abschließt.
• Der Erfolg “Jetzt liefere ich mich selbst aus” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man im Szenario “Geißel der Meere” ein Kopfgeld von 80.000 Goldmünzen (oder mehr) erreicht. Somit können auch die Erfolge „Angemessen Korsarenhaft“ und „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
• Der Erfolg „Meisterdetektiv“ wird nun korrekt freigeschaltet, wenn der Spieler die Quests „In der Falle“ und „Unbekannte Fracht“ abschließt. Somit kann auch der Erfolg „Mir kann keiner was“ erreicht werden.
• Die Quest „Eilige Geschäfte II“ wird nun nicht sofort nach der Ausschreibung zurückgezogen. Die Questreihe kann somit korrekt beendet werden und die Erfolge „Maskerade“, „Neue Herausforderungen“ und „Reife Leistung“ sind dadurch zu erreichen.
• Die Quest „Der untreue Gehilfe III“ hat keine Blockadeschiffe gespawnt. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Alles hat seinen Preis“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Questreihe „Die vierte Schwester (I-III)“ wurde von Hekata nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Die Macht der Drei“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
• Die Questreihe „Reise in die Vergangenheit (I-IV)“ wurde von Marie d’Artois nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Ihr alle schuldet mir einen Gefallen“ verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Release:25.11.2010
Sprache:Deutsch
Version:3.1
Größe:223 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Tool One 1.2

Was kann ToolOne?

Mit ToolOne können eigene Szenarien kreiert werden. Für Eure Szenarien könnt Ihr vielfältige eigene Start- und Siegbedingungen gestalten.
Gleichzeitig lassen sich Spielelemente wie z.B. Gebäude und Schiffe von Euch beliebig konfigurieren, was ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Ebenso können Aufträge und Belohnungen verändert oder auch ganz neu erstellt werden. Durch kreatives Kombinieren von Aufträgen lässt sich der Ablauf des eigenen Szenarios gezielt steuern. Darüber hinaus können das komplette Verhalten und alle Meldungen aller Charaktere an das Szenario angepasst werden.
Oder Ihr erstellt einfach einen eigenen, neuen Charakter für Euer Szenario. Auch Items und Errungenschaften können den eigenen Vorlieben angepasst werden. Mit ToolOne habt Ihr erstmalig in der Geschichte der ANNO-Serie die Möglichkeit jeden Bestandteil des Spiels neu zu erfinden. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Was kann der WorldEditor²?

Mit dem WorldEditor² können Weltkarten für eigene Szenarien erstellt werden. Aus einem Pool von über 140 Inseln könnt Ihr frei wählen.

Sämtliche Inseln lassen sich beliebig positionieren und kombinieren. Zudem sind alle Ressourcen wie etwa Eisen- oder Steinvorkommen frei einstellbar. Auch die Fruchtbarkeiten der Inseln können nach Wunsch manipuliert werden.

Oder man generiert eine Zufallswelt, die nachträglich voll konfigurierbar ist. Dazu kommen Einstellungen für die Lichtstimmung der einzelnen Inseln, ihre Bebauung durch Computerspieler-Profile, Gebiete um spezielle Aufträge aufrufen zu können und vieles mehr…

Release:08.03.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.2
Größe:14,9 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 1404 – Magazin

Das offizielle PDF Magazin zu ANNO 1404.

Release:28.05.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:62,2 MB
Hersteller:Anno-Portal.de

Anno 1404 – Tastenzuordnung

Eine PDF mit der Tastenzuordnung zum ausdrucken

Release:28.05.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:1,63 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

ANNO 1404 Fansite-Kit v 1.0

Das ANNO 1404 Fansite-Kit in der Version 1 beinhaltet folgende Dinge, die euch bei dem Aufbau einer coolen ANNO 1404-Fansite unterstützen sollen:

  • Alle Spielobjekte aus ANNO 1404: Gütericons, Interface-Elemente etc.
  • Einige Objekte direkt aus dem GUI von ANNO 1404
  • Freigestellte Gebäude-Renderings
  • Eine Auswahl an Screenshots
  • Concept Artworks, die bisher nur der Print-Presse vorbehalten waren!
  • Relevante Logos: ANNO 1404, Related Designs und Ubisoft
Release:25.11.2010
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:59,1 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

ANNO – RDA Explorer

Tool um die RDA Dateien von Anno (ab 1404) zu öffnen und zu bearbeiten.

Wie funktioniert es:

  • Lade RDAExplorer-1.4.0.0.zip herunter und entpacke Sie.
  • Mache zur Sicherheit ein Backup von deinen Spieldateien.
  • Starte RDAExplorerGUI.exe um *.rda Dateien zu entpacken.

Optional:

Wenn ihr eure Änderungen in eine Anno 2205 oder Anno 1800 *.rda Datei zurückspeichern wollt, müsst ihr anschließend auch die Datei file.db (befindet sich in maindata) aktualisieren, sonst stürzt das Spiel beim Start wahrscheinlich ab.

Für Anno 1800 kann man mit diesem Tool auch die checksum.db (in maindata) generieren. file.db und checksum.db müssen synchron sein.

FileDBGenerator.exe ausführen, Wählen Sie den Speicherort Ihres maindata-Verzeichnisses. Geben Sie an, wo die neue file.db und eventuell checksum.db gespeichert werden soll. Noch einmal: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer ursprünglichen file.db erstellen, bevor Sie sie überschreiben. Klicken Sie auf Generieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Release:04.08.2019
Sprache:Deutsch
Version:1.4.0.0
Größe:821 KB
Hersteller:Auf Github ansehen

Anno 2070 – Downloads

Anno 2070 – Demo

In der Demo-Version lassen sich die ersten beiden Level der Einzelspieler-Kampagne spielen: Helfen Sie dem grimmigen Tycoon-Manager Thor Strindberg dabei, eine Turbine für das hydroelektrische Kraftwerk der Anlage 13 zu bauen.

Rigoros wie er ist, lässt er Ihre Turbine aber vor dem Einbau in den Damm nicht testen – und so geschieht, was geschehen muss: Die Turbine erzeugt zu viel Druck, dem der Damm nicht standhalten kann. Die komplette Anlage 13 wird überflutet und nun liegt es an Ihnen, den Schlamassel zu bereinigen.

Fazit: Anno 2070 lässt Sie erstmals in eine futuristische Welt eintauchen. Wir sind gespannt, wie die Anno-Fans das Zukunfts-Setting annehmen werden.

Leider mußte ich den Download in zwei Teile aufteilen, da mein Server keine Dateien über 1 GB unterstützt.

Mindest-Systemanforderungen
• Prozessor: Intel Pentium DualCore 2 GHz oder vergleichbar
• Arbeitsspeicher: 2 GByte
• Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel, Pixel-Shader 3.0 mit 512 MByte RAM oder vergleichbar
• Festplattenspeicher: 5 GByte
Release:04.11.2011
Sprache:Deutsch
Version:Singleplayer
Größe:1,02 GB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Part 1:

Part 2:

Anno 2070 – Cover

Anno 2070 Cover zum Download
Release:17.11.2011
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:2,50 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 2.00

Der Entwickler Related Designs liefert das Update 2.0 für Anno 2070 und verspricht mit dem Patch unter anderem mehr Stabilität im Multiplayer-Modus des Aufbauspiels. Außerdem wird ein Achievement repariert. Auch diversen Text- und Icon-Fehlern geht es laut offizieller Beschreibung an den Kragen.

Die wichtigste Neuerung dürfte aber die Gewährleistung der Kompatibilität zwischen dem Hauptspiel Anno 2070 und der Erweiterung Anno 2070: Die Tiefsee sein.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 2.00
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Die Stabilität beim Erstellen von Multiplayerpartien wurde verbessert
• Das Achievement „Abgeschlossene Ausbildung“ kann nun von allen Spielern erreicht werden
• Die Spielstabilität wurde erhöht
• Der Patch gewährleistet die Kompatibilität zwischen Anno 2070 und dem Add-on Anno 2070 – Die Tiefsee

2. Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen:

• Diverse Text- und Icon-Fehler wurden behoben

Release:17.10.2012
Sprache:Deutsch
Version:2.00
Größe:969 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.06

Patch 1.06 für Anno 2070 ist ab sofort verfügbar. Neben zahlreichen Bugfixes und verbesserter Stabilität wurden auch Balance-Änderungen vorgenommen. Tornados sind jetzt seltener und die verschiedenen Formeln erfordern weniger Prototypen zum Studium. Darüber hinaus können jetzt unendlich viele recycelbare Materialien aus Unterwasser-Recyclingdepots abgebaut werden.

In Domination Modus von Anno 2070 gibt es jetzt Team-Chat und Playback. Außerdem bietet dieser Modus neue Karten und zusätzliche Bonuspunkte für Missionen im Schwierigkeitsgrad „Sehr schwer“.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.06
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Einige Formeln benötigen nun weniger Prototypen um erforscht zu werden
• Auftrittswahrscheinlichkeit des Tornados nochmals reduziert
• An U-Recycling-Station können nun unbegrenzt Recyclingfähige Stoffe abgebaut werden
• Die allgemeine Spielstabilität wurde erhöht
• Spielstände mit mehr als 600 Stunden Spielzeit sind wieder normal spielbar
• Potentielle Dead-Ends in der Kampagne wurden behoben
• Es wurde ein Exploit behoben, bei dem über das Abreißen von Gebäuden im Pausemodus Baumaterial gutgeschrieben wurde
• Die Wirkung von seltenen Globalen-Archenitems wurde erhöht

Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen:

• Ein Fehler beim Achievement “Der komplette Technologiebaum” wurde behoben
• Ein Fehler beim Einladen von Spielern zu einem Multiplayer Coop-Spiel wurde behoben
• Das fehlende Zierelement ‘Hecke / Kreuzung’ wurde wieder in das Baumenü eingefügt
• Ein Fehler, der die Expresslieferung im Coop Modus betraf, wurde behoben
• Schaltete der Host während einem laufenden Player-Invite die Partie öffentlich und bestätigte mit OK, so wurde er aus der Partie entfernt und die Partie geschlossen. Als Fehlermeldung bekam er den Hinweis er sei schon in einer laufenden Partie. Dieser Fehler wurde behoben
• Wenn ein Spieler während eines Introvideos eine Einladung zu einer Multiplayerpartie annahm, hatte er keinen Mauszeiger mehr. Dieser Fehler wurde behoben
• Die Auswirkungen einiger Items auf Ziergebäude wurden angepasst
• Die beiden Gebäude Wächter 1.0 und Hüter 1.0 sind nicht länger neutrale Gebäude. Boni für die jeweilige Fraktion haben nun auch Auswirkungen auf diese
• Ein Fehler bei einigen Fahrzeug-Hologrammen wurde behoben
• Die benötigten Schiffslimit Punkte des “Erebos”-U-Bootes wurden gesenkt
• In der Einzelmission “Freie Marktwirtschaft” funktionierten zwei Diplomatieaktionen von Rufus nicht. Dies wurde behoben
• In einigen Szenarien war nach Ablaufen des Black Smokers auf Unterwasserinseln Kohle als Rohstoff vorhanden. Dieser Fehler wurde behoben
• Bei der Freischaltung von Forschern wurde der Reiter für Waren der vierten Zivilisationsstufe im Warenlager freigeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben
• Diverse Textfehler wurden behoben
• Diverse Icon Bugs wurden behoben
• Diverse kleinere Fehler wurden behoben
• Leichte Anpassungen im Balancing von Diplomatieaktionen, Bau- und Forschungskosten und der Expansionsgeschwindigkeit von dritten Parteien

Vorherrschaftsmodus (Beta):

• Neue Maps hinzugefügt, teilweise mit Bonus-Punkten für besonders schwere Missionen
• Team-Chat implementiert
• Replay-Funktion hinzugefügt
• Diverse Interfaceverbesserungen wurden vorgenommen
• Diverse Verbesserungen an der Benutzbarkeit wurden vorgenommen
• Leichte Anpassungen im Balancing einzelner Missionen

Release:07.08.2012
Sprache:Deutsch
Version:1.06
Größe:952 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.05

Wie frühere Updates zum Aufbauspiel Anno 2070 bringt auch der Patch 1.05 neue Inhalte ins Spiel und fügt Kaufoptionen für kostenpflichtige DLCs zum Shop hinzu. Zu den kostenlosen Addons zählt der Weltgeschehen-DLC »Der Nordamark – Grenzkonflikt« sowie das Nuklear-U-Boot »Orca«, das im Laufe der drei neuen Missionen freigespielt wird. Dieses kann Langstreckenraketen abschießen, der Entwickler Related Designs damit ganz neue Kampfstrategien.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Der Patch liefert natürlich noch zahlreiche Verbesserungen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.05
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Zufallskartenlogik wurde modifiziert, so dass vielfältigere Inselwelten entstehen. ACHTUNG: Ältere Kartennummern ergeben nun andere Zufallskarten
• Das Vollbildmenü der Statistikgebäude wurde überarbeitet und die Sortierung optimiert
• In den Endlosspieleinstellungen gibt es im Bereich „Aufträge“ jetzt neben „Normal“ und „Häufig“ die neue Option „Selten“
• Warendepots und Kontore, die zum Bau am Mauszeiger hängen, werden jetzt automatisch zu U-Warendepots und -Kontoren, wenn der Spieler den Mauszeiger über das offene Meer bewegt. Das Rechtsklick-Menü wurde entsprechend überarbeitet
• Die Weltrats-Aktion „Robotische Arbeitskräfte“ von F.A.T.H.E.R. verringert die Unterhaltskosten nur noch um 25% (vorher 50%) und gilt nur noch für 15 Minuten (vorher 30 Minuten)
• Im Mehrspieler-Modus können Gebäude von Mitspielern nicht mehr mit der Pipetten-Funktion kopiert werden
• In den Endlosspieleinstellungen gibt es nun den Punkt „Startfraktion“, der es Spielern erlaubt beide Fraktionen von vorn herein in einer Partie frei geschaltet zu haben
• Ein Aufstand der Bevölkerung behindert jetzt auch die Produktivität des Forschungslabors
• Die maximale Verlademenge pro Slot auf Handelsrouten wurde von 60t auf 150t erhöht, dies funktioniert jedoch nicht in Spielständen vor Version 1.05
• Ein Exploit wurde behoben, bei dem es möglich war, durch Mediengebäude zusätzlich erhaltene Einwohner nach einem Kanalwechsel zu behalten
• Ein Exploit wurde behoben, bei dem es möglich war, Items und Waren zu duplizieren, indem man sie gleichzeitig handelte und über Bord warf
• Beim Bau von Stadtzentren und Warendepots werden Gebäude im Einflussbereich besser eingefärbt
• Das Schiffslimit der Ecos und Tycoons wurde erhöht, das der Techs leicht reduziert
• Auftrittswahrscheinlichkeit und Bewegung des Tornados weiter optimiert

Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen:

• Die Lizenzpreise einiger Items wurden überarbeitet
• Die diplomatischen Reaktionen von dritten Parteien wurden verbessert
• Handelsschiffe von Archen-CSPs, die von Tornados beschädigt wurden, regenerieren nun stetig verlorene Trefferpunkte
• Die versteckten Erfolge „Sperrgebiet“ und „Durch die Hölle“ können nun wieder errungen werden, da der Super-GAU wieder korrekt gezählt wird
• Alle Items, die auf Uboote wirken, wirken nun auch korrekt auf die Uboote, die bei Hiro Ebashi gekauft werden können
• UW-Kontore und UW-Warendepots werden jetzt korrekt im Vollbildmenü der Statistikgebäude angezeigt
• Ein Exploit wurde behoben, der es in Mehrspielerpartien möglich machte, mehrere Schiffe an der eigenen Arche zu kaufen
• Ein Fehler wurde behoben, durch den der Tornado auch Unterwasser-Gebäude beschädigte
• Bei einem gewonnenen Mehrspieler Spiel erscheint nun nicht mehr die Option das Spiel neu zu starten
• Für Nicht-Spieler-Schiffe, die durch Aufträge erscheinen, wurden neue feste Farben festgelegt, damit sie sich deutlicher von den dritten Parteien und den häufigsten Spielerfarben abheben
• Ein Grafikfehler wurde behoben, der die Darstellung der Ölpest in gespeicherten Spielen bei bestimmten Grafikkarten verhinderte
• Startet man ANNO 2070 im Offline-Modus, muss man sich nun im Spiel nicht noch einmal anmelden
• Fehlerhafte Feueranimation bei Zwischenstufen von brennenden Monumenten, die auf die nächste Stufe aufsteigen, wurde behoben
• Uplay-Achievements werden jetzt in keiner Situation mehr von Ingame-Meldungen überdeckt
• Wenn Schiffe während Eskorte-Aufträgen angegriffen werden, erhält der Spieler jetzt eine Nachrichtenmeldung
• Im Statistikzentrum wird jetzt kein Platzhalter mehr angezeigt, wenn die Einwohnerzahl auf null sinkt
• Bei Aufträgen, die vom Spieler verlangen, Items aufzusammeln und abzugeben, wird im Mehrspieler-Modus nun nicht mehr der Zwischenschritt abgehakt, wenn ein Spieler nur einen Teil der Items aufsammelt und ein anderer Spieler die restlichen
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem fälschlicherweise Aufträge in der Einzelmission „Rückkehr nach C.O.R.E.“ vergeben wurden, die aufgrund des Missionsaufbaus nicht beendet werden konnten
• Die Punkte für das zweite Uplay-Achievement werden jetzt wieder korrekt vergeben
• Beim Aktivhandel ist der Marktplatz nun korrekterweise auf vier verschiedene Waren limitiert
• Ein Anzeigefehler im Tooltipp des Items „Multifraktale Anlagenpositionierung“ im Akademiemenü wurde behoben
• Ein Grafikfehler im Diplomatie-Menü wurde behoben, der entstand, wenn man mit Hector ein Schifffahrts-Abkommen abschloss und dann auf eine andere dritte Partei wechselte
• Versucht man mit einem Uboot ein Flugzeug anzugreifen wird nun kein Fadenkreuz mehr angezeigt
• Ein Fehler wurde behoben, der auftrat nachdem man mit der rechten und linken Maustaste auf Dropdown-Menüs klickte
• Bei Aufträgen, die vom Spieler verlangen einen anderen Auftrag nicht zu erfüllen, wird jetzt keine Zielmarkierung mehr auf den Kontor/die Arche des Auftragsgebers gesetzt
• Die Raketenbasis und der Flughafen verlieren nun korrekterweise Trefferpunkte, wenn sie nicht mehr im Einflussbereich eines Handelsgebäudes stehen
• Der Warentransport im Auftrag „Hinters Licht geführt IV“ von Vadim Sokow funktioniert jetzt wieder
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem Sonderzeichen in Inselnamen und Schiffsnamen Probleme verursachten
• Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schildgenerator nicht allen bereits stehenden Gebäuden korrekt ein Schild gab
• Die Titel von Kontakten in der Kontaktliste werden jetzt wieder korrekt angezeigt, nachdem man den Kontakt mit einem Kommentar versehen hat
• Alle Schiffe haben nun korrekte Löschanimationen, wenn sie das Item „Notfallausrüstung“ benutzen
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem es vorkommen konnte, dass im Mehrspieler-Modus Titel von Mitspielern das falsche Geschlecht hatten
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem im Mehrspieler-Modus Clients immer das Wohnhaus der Fraktion des Hosts im Rechtsklickmenü hatten
• Missverständliche Nebenwirkungen der Senatswahl „Resolution zur Reglementierung des Welthandels“ wurden entfernt
• Thor Strindberg baut seinen ersten Flughafen jetzt nicht mehr nach wenigen Minuten
• Ein Grafikfehler bei der Eillieferung des Archenmodells von F.A.T.H.E.R. 1.0 wurde behoben
• Im Mehrspieler-Modus ist es nicht mehr möglich, mehrere Archen auf dieselbe Position zu verlegen
• In der Einzelmission „Freie Marktwirtschaft“ war eine Arche zu nahe an einer Insel platziert, was den bebaubaren Bereich auf der Insel eingrenzte. Dieser Fehler wurde behoben
• Der Tooltipp des „Ressourcen“-Filters auf der Strategiekarte überlagert jetzt nicht mehr die anderen Filter
• Ein Fehler, durch den die Schaltflächen aus der Action-Leiste im Siegesbildschirm angezeigt wurden, wurde behoben
• Der Auftrag „Letzte Chance“ in der Bonusmission „Der weite Weg ans Ziel“ schlägt jetzt nicht mehr sofort fehl, wenn man seinen Kontor abreißt, um auf einer anderen Insel zu siedeln
• Das “Ä” auf dem Schweizer Tastatur-Layout funktioniert nun
• Diverse Textfehler wurden behoben
• Eine unpassende Audio-Meldung von Hiro Ebashi wurde entfernt
• Bei bestimmten Hardware-Kombinationen sowie Grafikeinstellungen waren die Spielstand-Vorschaubilder fehlerhaft. Dies wurde behoben
• Ein Spiel-Absturz wurde behoben, der vereinzelt auftrat, wenn man in einem Speicherstand aus einer früheren Version (1.03 oder früher) eine Einheit zu bauen versuchte
• Ein Async wurde behoben, der unter bestimmten Betriebssystemen auftrat, wenn in einer Mehrspielerpartie einer von mindestens drei Spielern im Speichern-Menü war und ein anderer gleichzeitig das Spiel verließ

Conquest Mode OPEN BETA:

• Neue Karte “Long Run” wurde implementiert. Besonders schwierige Missionen auf dieser Karte geben Extrapunkte.
• Die „Aufgeben“-Schaltfläche im Spielerstellungsbildschirm und auf der Übersichtskarte wurde entfernt. Eine Partie kann jetzt nur noch im Bereich „Meine aktiven Partien“ aufgegeben werden
• Bedienung der Partien-Verwaltung optimiert
• Das Notizblock-Symbol neben der Minimap wird nun hervorgehoben, wenn von einem anderen Spieler neue Notizen hinterlegt wurden
• Der Reiter „Meine aktiven Partien“ wird jetzt ausgegraut und ist nicht mehr klickbar, wenn der Spieler keine aktiven Partien hat
• Ein Exploit wurde behoben, bei dem es möglich war, das Zeitlimit zu umgehen
• Die Lizenz-Missionen auf der Karte” Hegemony” starten jetzt mit der korrekten Fraktion
• Rotation der „Öffentlichen Slots“ wurde durch ein Symbol ersetzt
• Versucht man einer bereits laufenden Mission beizutreten, folgt die Meldung, dass an den Spieler, der die Mission gerade spielt, eine Anfrage geschickt wurde
• Ein Fehler wurde behoben, durch den die Checkboxen im Partie erstellen Menü bei jedem Öffnen des Menüs nach oben rutschten
• Standardeinstellung des Zeit-Limits wurden überarbeitet
• Diverse Balancing-Anpassungen in den Missionen

Release:07.05.2012
Sprache:Deutsch
Version:1.05
Größe:786 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.04

Ubisoft hat einen neuen Patch veröffentlicht, der das Echtzeit-Strategiespiel Anno 2070 auf Version 1.04 aktualisiert. Der Patch schaltet neben Bugfixes auch viele neue Zierelement für euch frei.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.04
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Notizblock-Funktion wurde implementiert
• Rivalisierende Dritte Parteien führen Krieg miteinander
• An DLCs gebundene Auszeichnungen werden nur dann in der Gesamt-Zählung berücksichtigt, wenn der entsprechende DLC aktiviert wurde
• Das Gebäude “Anlegestelle” ist im Bau und Betrieb deutlich günstiger
• Das Sägewerk produziert langsamer
• Boden-Luft Raketen der Warendepots richten mehr Schaden an
• Tornados tauchen seltener auf
• Skylar Banes’ Weltratsaktionen wurden umsortiert und deutlich verstärkt
• Seamus Greens Weltratsaktionen wurden umsortiert und teils abgeschwächt, teils verstärkt
• Unterwasser-Ölvorkommen wurden auf allen Schwierigkeitsgraden deutlich erhöht
• Ein Fehler wurde behoben bei dem eigene Spiele als “Fremde Partie” erkannt wurden, was das Freischalten von bestimmten Erfolgen verhindert hat.

Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen:

• Handelsschiffe von Archen-CSP, die durch einen Tornado zerstört wurden, rematerialisieren sich jetzt nach einiger Zeit wieder, damit der Spieler weiterhin Partner für den Passivhandel hat
• Ein ungewolltes Umgehen der Spielmechanik wurde behoben, der beim Handel mit Dritten Parteien per Drag&Drop auftrat
• Das Zierelement “Sommerbaum” wird nun korrekt vom Holzfäller verarbeitet
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem Anzeige-Elemente beim Pausieren des Spiels im Hauptmenü angezeigt wurden
• Schiffe auf Handelsrouten übernehmen jetzt nicht mehr automatisch Quest-bezogene Items, wie z.B. das Enter-Kommando
• Soundeffekt beim Setzen eines Sommerbaumes wurde korrigiert
• In der Beschreibung des Ziergebäudes “Reflektion” wird die Statue jetzt korrekterweise als “Ziergebäude” bezeichnet
• Kollisionsabfrage bei Ziergebäuden wurde optimiert
• Die Hüter- und Wächter-Gebäude werden jetzt in der Gebäudeanzeige korrekterweise als “Ökobilanz-Gebäude” bezeichnet
• Quests der Kategorie “Freundschaftsdienst”, die den Spieler im Krieg mit einer anderen dritten Partei unterstützen sollen, schlagen nun Fehl, sobald der Spieler mit dieser dritten Partei Frieden schließt (Betrifft “Flottenerweiterung”, “Verstärkung”, “Kanonenfutter” und “Asymmetrische Kriegsführung”)
• Nach einem verlorenen Mehrspielerspiel wurde fälschlicherweise die Schaltfläche “Szenario neu starten” angezeigt, was zu Folgefehlern führte. Dies wurde behoben
• Ein Fehler im Ladebildschirm, der auftrat, wenn man aus einem Mehrspielerspiel heraus einem anderen Mehrspielerspiel beigetreten ist, wurde behoben
• Ein selten auftretender Fehler wurde behoben, bei dem der Mauszeiger beim Laden bestimmter Szenarien und Weltereignisse nicht mehr angezeigt wurde
• Beim Wechsel zwischen Online und Offline Modus und beim Laden von Spielständen aus dem jeweils anderen Modus konnte der Inhalt der Arche verloren gehen. Dieser Fehler wurde behoben
• Über Tech-Karrierepunkte freigeschaltete Inhalte haben jetzt im “Bonusinhalte” Menü nicht mehr das Eco-Symbol
• Ein Fehler bei der Visualisierung von aneinandergereihten Bewegungs- und Angriffsbefehlen wurde behoben
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem es vorkommen konnte, dass das Spiel so aussah als würde es beschleunigt laufen, wenn man die Zeitbeschleunigung aktiviert hatte, während man einen Koop-Partner in sein Spiel einlud
• Die Lautstärke des Related Designs Jingles beim Spielstart wurde verringert
• In der Bonusmission “Rückkehr nach C.O.R.E.” ist es nicht mehr möglich, die Kamera in der einleitenden Sequenz zu bewegen
• Schadensanimation der Piratenfestung bei Beschuss durch eine Langstreckenrakete wurde verbessert
• Diplomatie-Menü in Koop-Spielen verbessert
• Ein selten auftretender Fehler wurde behoben, der bei geladenen Spielständen dafür sorgte, dass die Bevölkerung keinen Tee mehr verbraucht hat
• Audio-Feedback bei bestimmten Aufträgen überarbeitet
• Mehrere kleine Fehler in Quests wurden behoben
• Diverse Textfehler wurden korrigiert
• Diverse Verbesserungen im Chat und beim Hinzufügen von Kontakten
• Uvm.

Release:21.03.2012
Sprache:Deutsch
Version:1.04
Größe:710 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.03

Entwickler Related Designs hat einen weiteren Patch für das Aufbauspiel Anno 2070 über die Online-Plattform Steam hochgeladen. Wenn Anno 2070 auf Ihrem Computer installiert ist, sollten Sie das Update beim nächsten Start von Steam automatisch erhalten.

Mit den neuesten Programmverbesserungen wurden viele Balanceänderungen vorgenommen, insbesondere auf militärischer Seite, und Fehlerkorrekturen vorgenommen. Aber es gibt auch neue Inhalte wie dekorative Gebäude und eine neue „Sofortabholungs“-Funktion.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.03
Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

• Neue Zierelemente hinzugefügt
• Sofortabholung integriert
• Militärbalancing wurde überarbeitet, insbesondere das Einheitenlimit
• Das Feature der „Umwelteinflüsse“ in den Endlosspieleinstellungen funktioniert jetzt korrekt
• Die Einzelmission „Rückkehr nach C.O.R.E.“ ist nur noch im als Einzelspielermission spielbar, da der Koop-Modus Probleme mit den CSP Slots verursacht
• Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Tornados erhöht, Abstände zwischen den Tornados verlängert

Weitere Korrekturen:

• Lizenzenbalancing überarbeitet
• Diplomatieaktionen “Kapitalanlage”, “Forschungsgelder”, “Aktienhandel”, “Zwielichtiger Deal” neu gebalanced
• Wohnhausmenü verbessert
• Belohnungen für Notfallhilfe-Quests verbessert
• Durch Katastrophen ausgelöste Explosionen zerstören jetzt keine Straßen mehr
• Medienkanäle “Check Up – Die Sprechstunde”, “Nachbarschafts-Wacht” und “Sicher Forschen” in ihrer Wirkung deutlich erhöht
• Baukosten “Flussklärwerk” erhöht
• Energie- und Baukosten U-Warendepot geändert
• Anzeigefehler bei einer 1600×900 Auflösung wurden behoben
• Beim Wechsel auf den Ziergebäude-Reiter werden jetzt vorher geöffnete Produktionsketten korrekt geschlossen
• Ein Fehler, bei dem Keto einige Stunden nach ihrer Vernichtung wieder aufgetaucht ist, wurde behoben
• Ein Anzeigefehler betreffs der Einwohnerzahl im Kontormenü wurde behoben
• Ein Fehler im Buildblocker des Offshore-Windrads wurde behoben
• Kleinere Textfehler in Tooltips, Menüs und Erfolgen wurden korrigiert
• Es wurde ein gelegentlich auftretender Anzeigefehler bei gestapelten Items behoben
• Ein Fehler bei 2 Items, die auf alle Gebäude einer Fraktion wirken wurde behoben
• Fehler im Ingame-Chat behoben, bei dem der letzte geschriebene Text in einer neuen Session noch angezeigt wurde
• Wenn man sich unter Wasser befindet und eine Newsbar-Meldung anklickt, springt die Kamera jetzt an den richtigen Punkt und geht in die Überwasserperspektive
• Grafikfehler bei nicht baubaren mobilen Gebäuden behoben
• Fehlerhafter Minimap-Ping bei Hiro Ebashis Quest “Zukunftsinvestitionen” behoben
• Drückt man „Umschalt“ und „u“ während man das Wohnhaus eines anderen Spielers selektiert hat, erscheint nun nicht mehr die Meldung „Cheat entdeckt!“
• Ein Exploit, der es ermöglichte Item Effekte unendlich oft auf einem einzelnen Schiff zu benutzen wurde korrigiert
• Ein potentieller Exploit im Szenario „Freie Marktwirtschaft“ wurde entfernt
• Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein falsches Profilbild in einer Mehrspielerpartie angezeigt wurde
• Diverse Fehler im Mission-Ranking-Bildschirm behoben
• CSP Reaktionen auf Handel mit Freunden/Feinden wurden verbessert
• Ein möglicher Diplomatiepunkte-Exploit beim Bauen/Abreißen von Laboren und Akademien wurde behoben
• Multiplayerstabilität weiter verbessert.

Release:13.02.2012
Sprache:Deutsch
Version:1.03
Größe:595 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.02

Publisher Ubisoft hat erneut einen Patch für den Aufbau-Strategie-Hit Anno 2070 veröffentlicht. Neben verschiedenen Textüberschneidungen und Fehlern behebt das Update 1.02 auch einige Leistungsprobleme, die durch Anpassungen verursacht wurden.

Der Patch verbessert auch das Verhalten computergesteuerter Gegner und behebt einige Errungenschaften. Auch grundlegende Spielelemente wurden überarbeitet. Beispielsweise hat der Entwickler Related Designs militärische Beschränkungen hinzugefügt, damit Spieler an größeren Schlachten teilnehmen können.

Außerdem wurde ein schwerwiegender Anzeigefehler bei ATI Radeon HD 2000 und 3000 Grafikkarten unter Windows behoben, der ein flüssiges Spielen erschwerte.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.02
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Spielstabilität unter verschiedenen Rechnerkonfigurationen erhöht.
• Militärlimit erhöht.
• Ein Fehler im Abschlussscreen der einzelnen Missionen in der Kampagne wurde behoben.
• Ein gravierender Grafikfehler der ATI-Radeon-HD 2000er und 3000er Reihe unter XP wurde behoben.
• Erste Zierelemente für Ecos und Tycoons hinzugefügt.

Weitere Korrekturen:

• Diverse Textüberlappungen & Textfehler wurden korrigiert.
• Verbesserungen im Verhalten der KI.
• Keto und Trenchcoat konnten fälschlicherweise durch den EMP versenkt werden. Dies wurde behoben.
• Performanceprobleme durch Zollitems wurden behoben.
• Ein unter bestimmten Umständen auftretender Fehler des Start Buttons wurde behoben.
• Achievement Fixes: “Schwimmende Resterampe”, “Neuester Stand der Technik”, “Der komplette Technologiebaum”, “Zurück zur Natur”, “Zu schön zum Wegwerfen”.
• Kleinere Fehler bei Anzeige, Quests und Texten wurden behoben.

Release:15.12.2011
Sprache:Deutsch
Version:1.02
Größe:520 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Patch 1.01

Patch 1.01 verbessert laut Spiele-Publisher Ubisoft vor allem die Stabilität des Multiplayers, der Kampagne und der Missionen selbst, und als Bonus gibt es den kostenlosen Inhalt „Weltgeschehen“ obendrauf.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Nachfolgend können Sie alle Änderungen am Patch nachlesen.

ANNO 2070 - Patch-Notes 1.01
1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

• Die Stabilität von Mehrspieler-Partien wurde verbessert
• Die Stabilität der Kampagne wurde verbessert
• Die Stabilität der Missionen wurde verbessert In seltenen Fällen konnte es passieren, das „F.A.T.H.E.R.“ in der letzten Mission nicht besiegt werden konnte
• Die Stabilität von Item-Slots wurde verbessert
• Ein Spielstand-Fehler, der dazu führte dass ein Kontor eine nahegelegene Arche aus der Karte löschen konnte wurde behoben

2. Weitere Korrekturen

• Einführungsvideo: E.V.E.s erste Audiomeldung wurde trotz maximaler Lautstärke zu leise abgespielt
• Die Erfolge-Freischaltung wurde verbessert Selten wurden falsche Warenmengen während des Warenhandels verladen Schadensanimation von Piratenbasis und Sokow Zweigstelle verbessert
• Beim Beenden von Missionen konnte es dazu kommen, das keine Musik abgespielt wurde
• Probleme mit Weltrat-Aktionen wurden behoben
• Das Bedürfnisrad beim Wechsel zwischen Wohnhäusern wurde nicht aktualisiert
• Zusätzlich eingefügte „Zurück“-Funktion in Untermenüs „Weltstatistik“, „Nachrichtenarchiv“, „Profildaten“ und „Tagesgeschehen“
• Animation des B 13 Kondor im Schwebe-Modus verbessert
• Szenario “Return to C.O.R.E.“: Häufigkeit der Fruchtbarkeit für Algen erhöht
• Verschiedene kleinere grafische Fehler wurden behoben
• Diverse Textüberlappungen & Textfehler wurden korrigiert
• Probleme mit unverhältnismäßig großen Kampagnen-Spielständen wurden behoben
• Das Problem, dass u.U. die Seriennummer zweimal angefordert wurde, wurde behoben
• Probleme bei der Registrierung von ANNO 2070 auf ubisoft.com wurden behoben
• Balancing-Anpassungen Anpassung der Freischaltung des „Firebird“-Bombers auf Tech-Stufe „Forscher“
• Kosten für den Konstruktionsplan des „Hydroelektrischen Staudamms“ wurden erhöht auf 5 Generatoren.
• Zusätzlich wurden 3 Wartungseinheiten und 1 Prototyp zu den Kosten hinzugefügt.
• Kosten der Notfallausrüstung zum Löschen einer Ölplattform wurde reduziert auf 1500 Credits und 20t Werkzeug.
• Kosten der Schmutzwasserpumpe wurde reduziert auf 5000 Credits und 15t Werkzeug.
• Schaden des „Colossus“-Kriegsschiffes erhöht auf 60.
• Schaden der „Colossus“-Wasserbomben erhöht auf 260.
• „Hovercraft“ Hitpoints reduziert auf 350, Schaden gegen Schiffe reduziert auf 25, Item-Slots reduziert auf 2, Geschwindigkeitseinbußen bei Beschädigung erhöht.
• Militär-KI optimiert.

Release:23.11.2011
Sprache:Deutsch
Version:1.01
Größe:532 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Day One Patch

Auch das kürzlich erschienene Strategiespiel Anno 2070 hat pünktlich zum Release seinen Day-One-Patch bekommen. Was sich in einem fast halben Gigabyte-Paket geändert hat, wurde nicht veröffentlicht, aber das Spiel wird ohne das Update nicht einmal gestartet.

Der 485-MB-Patch ist relativ groß und wird standardmäßig aus dem automatischen Patch des Launchers bezogen. Es ist unklar, welche konkreten Änderungen das Update mit sich bringen wird, da der Herausgeber und der Entwickler kein Änderungsprotokoll veröffentlicht haben.

(Alternativ kann das Update auch mit der integrierten Auto-Update-Funktion runtergeladen werden.) Es handelt sich hier um Full-Updates, d.h. es muss stets nur das letzte Update runtergeladen, entpackt und installiert werden.

Release:17.11.2011
Sprache:Deutsch
Version:1.00
Größe:485 MB
Hersteller:Related Designs & Blue Byte & Ubisoft

Anno 2070 – Artworkpaket

Alle bisher veröffentlichten Artworks in höchster Auflösung und Qualität.

Einige Dateien liegen als PNG-Dateien vor und besitzen einen Alpha-Kanal (Transparenz). Dies ist besonders dann hilfreich, wenn man sie z.B. vor einem anderen Hintergrund verwenden möchte.

Release:25.06.2011
Sprache:Deutsch
Version:1.0
Größe:11,7 MB
Hersteller:WorldofAnno

Anno 2070 – Layout Pack

Stadt_Eco_2
Hier habe ich für euch alle Layout von Anno 2070 in einem Paket zusammengestellt.
Release:18.04.2022
Sprache:Deutsch
Version:1.1
Größe:4,15 MB
Hersteller:Annoinfo.de

ANNO – RDA Explorer

Tool um die RDA Dateien von Anno (ab 1404) zu öffnen und zu bearbeiten.

Wie funktioniert es:

  • Lade RDAExplorer-1.4.0.0.zip herunter und entpacke Sie.
  • Mache zur Sicherheit ein Backup von deinen Spieldateien.
  • Starte RDAExplorerGUI.exe um *.rda Dateien zu entpacken.

Optional:

Wenn ihr eure Änderungen in eine Anno 2205 oder Anno 1800 *.rda Datei zurückspeichern wollt, müsst ihr anschließend auch die Datei file.db (befindet sich in maindata) aktualisieren, sonst stürzt das Spiel beim Start wahrscheinlich ab.

Für Anno 1800 kann man mit diesem Tool auch die checksum.db (in maindata) generieren. file.db und checksum.db müssen synchron sein.

FileDBGenerator.exe ausführen, Wählen Sie den Speicherort Ihres maindata-Verzeichnisses. Geben Sie an, wo die neue file.db und eventuell checksum.db gespeichert werden soll. Noch einmal: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer ursprünglichen file.db erstellen, bevor Sie sie überschreiben. Klicken Sie auf Generieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Release:04.08.2019
Sprache:Deutsch
Version:1.4.0.0
Größe:821 KB
Hersteller:Auf Github ansehen