• 2023-08-26 21:02:12
  • 370
Anno 1404

Hier findest du eine Übersicht der Patchnotes für Anno 1404!

Übersicht

Game Update 1.3 (History Edition) (2020-08-06)

  • Allgemeine Verbesserungen

    • Die Performance wurde insgesamt signifikant verbessert, wobei besonders viel Wert auf eine bessere Leistung im Late Game (bei mehr als 100.000 Einwohnern) gelegt wurde.
    • DirectX 10 kann jetzt in den Grafikoptionen aktiviert werden, wodurch auch die Transparenzeffekte wieder verfügbar sind.
    • Ein potenzieller Blocker in der Quest „Austausch der Kulturen IV” wurde behoben.
    • Ein Darstellungsfehler bei der Anzeige von Koop-Teammitgliedern nach dem Laden eines Spielstandes wurde behoben.
    • Ein potenzielles Einfrieren des Spiels beim Wechseln der Grafikeinstellungen von „Custom” auf „Hoch” wurde behoben.
    • Ein fehlerhafter Infotip beim Ändern der Schwierigkeit beim Erstellen eines Multiplayer-Spiels wurde behoben.
    • Es sollte nicht mehr möglich sein einen Spieler in einen bereits belegten Slot in einem Multiplayer-Spiel einzuladen.
    • Diverse Crashs und Stabilitätsprobleme wurden behoben.

Game Update 1.2 (History Edition) (2020-07-17)

  • Allgemeine Verbesserungen

    • Verschiedene Abstürze und Stabilitätsprobleme behoben.
    • Problem behoben, dass es unmöglich machte, die Steamversion über den Shortcut im Spielordner zu starten.
    • Problem behoben, dass den Zimmermann davon abhielt, sich selbst zu reparieren.
    • Problem mit den Portraits in der Multiplayer-Lobby behoben, die unter Umständen nicht korrekt dargestellt wurden, wenn ein Spieler in ein bereits existierendes Koop-Spiel eingeladen wurde.
    • Aktive Quests sollten jetzt korrekt für alle Teilnehmer einer Multiplayerpartie im Event-Menü dargestellt werden.
    • Der Timer für das Entdecken von vom Gegner infiltrierten Gebäuden im Geheimkabinett wurde korrigiert. Alle Agenten, Uhren synchronisieren!
    • Problem mit der Spielerfarbe behoben, die auf dem Segel der kleinen Handelsschiffe nicht korrekt dargestellt wurde.

Game Update 1.1 (History Edition) (2020-07-01)

  • Allgemeine Verbesserungen

    • Es wurde das Problem, dass die Steam-Version unabhängig von der ausgewählten Sprache immer auf Englisch startet behoben. Das Spiel wird jetzt in der ausgewählten Sprache starten, falls sie zu den vom Spiel unterstützen Sprachen gehört.
    • Spieler mit nicht-ASCII Zeichen in ihrem PC-Namen werden jetzt beim Starten von „Venedig” nicht mehr in einem schwarzen Bildschirm hängen bleiben.
    • Es sollte jetzt nicht mehr passieren, dass die Effekte von Sandstürmen lange nach dem Event des Sturms anhalten. Sorry Sturm, du hattest genug Spaß.
    • Andere Spieler im Multiplayer können jetzt kein zusätzliches Flaggschiff mehr kaufen nachdem einer der Spieler sein silbernes Flaggschiff verloren hat.
    • Ein Fehler, der verhindert hat, das Spieler-Wappen auf den Flaggen im Spiel angezeigt werden wurde behoben.
    • Mehrere Stabilitätsprobleme wurden behoben.

Patch von 3.1 (Königsedition) (2010-11-25)

  • 1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

    • Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman” für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
    • Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.
  • 2. Weitere Änderungen

    • Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
    • Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
    • Wurde mit ANNO 1404 - Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.
    • Ab sofort bietet Lord Richard Northburgh passendere Items an, sobald alle menschlichen Spieler die höchste Prestige-Stufe im Orient erreicht haben.
  • 3. Erfolge

    • Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister” oder „Kaiserlicher Dombaumeister” zu erhalten wurde erhöht.
    • Der Erfolg „Wollen wir nicht langsam mal Krieg führen” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 10 Stunden in einer Mehrspielerpartie verbringt.
    • Der Erfolg „Taten sagen mehr als Worte” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 3 Stunden in einer Mehrspielerpartie spielt ohne zu chatten. Somit kann auch der Erfolg „Reden ist Silber” erreicht werden.
    • Der Erfolg „Unter Druck arbeite ich am besten” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man das Szenario „Inkognito” mit einer Restzeit von 30 Minuten (oder mehr) abschließt.
    • Der Erfolg „Jetzt liefere ich mich selbst aus” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man im Szenario „Geißel der Meere” ein Kopfgeld von 80.000 Goldmünzen (oder mehr) erreicht. Somit können auch die Erfolge „Angemessen Korsarenhaft” und „Mir kann keiner was” erreicht werden.
    • Der Erfolg „Meisterdetektiv” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn der Spieler die Quests „In der Falle” und „Unbekannte Fracht” abschließt. Somit kann auch der Erfolg „Mir kann keiner was” erreicht werden.
    • Die Quest „Eilige Geschäfte II” wird nun nicht sofort nach der Ausschreibung zurückgezogen. Die Questreihe kann somit korrekt beendet werden und die Erfolge „Maskerade”, „Neue Herausforderungen” und „Reife Leistung” sind dadurch zu erreichen.
    • Die Quest „Der untreue Gehilfe III” hat keine Blockadeschiffe gespawnt. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Alles hat seinen Preis” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Questreihe „Die vierte Schwester (I-III)” wurde von Hekata nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Die Macht der Drei” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Questreihe „Reise in die Vergangenheit (I-IV)” wurde von Marie d’Artois nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Ihr alle schuldet mir einen Gefallen” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Patch von 2.1 (Venedig) (2010-11-25)

  • 1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

    • Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman” für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
    • Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.
  • 2. Weitere Änderungen

    • Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
    • Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
    • Wurde mit ANNO 1404 - Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.
    • Ab sofort bietet Lord Richard Northburgh passendere Items an, sobald alle menschlichen Spieler die höchste Prestige-Stufe im Orient erreicht haben.
  • 3. Erfolge

    • Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister” oder „Kaiserlicher Dombaumeister” zu erhalten wurde erhöht.
    • Der Erfolg „Wollen wir nicht langsam mal Krieg führen” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 10 Stunden in einer Mehrspielerpartie verbringt.
    • Der Erfolg ”Taten sagen mehr als Worte” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn man 3 Stunden in einer Mehrspielerpartie spielt ohne zu chatten. Somit kann auch der Erfolg „Reden ist Silber” erreicht werden.
    • Der Erfolg ”Unter Druck arbeite ich am besten” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man das Szenario ”Inkognito” mit einer Restzeit von 30 Minuten (oder mehr) abschließt.
    • Der Erfolg ”Jetzt liefere ich mich selbst aus” wird nun korrekt freigeschaltet, sobald man im Szenario ”Geißel der Meere” ein Kopfgeld von 80.000 Goldmünzen (oder mehr) erreicht. Somit können auch die Erfolge „Angemessen Korsarenhaft” und „Mir kann keiner was” erreicht werden.
    • Der Erfolg „Meisterdetektiv” wird nun korrekt freigeschaltet, wenn der Spieler die Quests „In der Falle” und „Unbekannte Fracht” abschließt. Somit kann auch der Erfolg „Mir kann keiner was” erreicht werden.
    • Die Quest „Eilige Geschäfte II” wird nun nicht sofort nach der Ausschreibung zurückgezogen. Die Questreihe kann somit korrekt beendet werden und die Erfolge „Maskerade”, „Neue Herausforderungen” und „Reife Leistung” sind dadurch zu erreichen.
    • Die Quest „Der untreue Gehilfe III” hat keine Blockadeschiffe gespawnt. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Alles hat seinen Preis” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Questreihe „Die vierte Schwester (I-III)” wurde von Hekata nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Die Macht der Drei” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Questreihe „Reise in die Vergangenheit (I-IV)” wurde von Marie d’Artois nicht ausgeschrieben. Aus diesem Grund konnte die Questreihe nicht erfüllt werden und hat das Erreichen des Erfolges „Ihr alle schuldet mir einen Gefallen” verhindert. Dieser Fehler wurde korrigiert.

Patch von 1.2 auf 1.3 (GRUNDSPIEL) (2010-11-25)

  • 1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

    • Ein Fehler in der Speicherroutine konnte auf einigen Systemen bzw. bei bestimmten Systemkonfigurationen dazu führen, dass die Spielstände beim Speichern nicht korrekt geschrieben wurden. Related Designs möchte sich an dieser Stelle für die herausragende Unterstützung seitens der Community bedanken, ohne die wir diesen Fehler nicht in der gegebenen Zeit hätten beheben können. Ganz besonders danken wir „Matt McCorman” für seine tatkräftige Unterstützung, sowie all den Usern aus der Community, die Ihre PCs und Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Der Fehler konnte schlussendlich nachgestellt und behoben werden. Folglich sollten nun keine defekten Spielstände mehr produziert werden.
    • Es erfolgt ein Warnhinweis sobald der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) einen kritischen Füll- bzw. Defragmentierungsstand erreicht. Der angegebenen Textmeldung sollte Folge geleistet werden. Tritt die Meldung häufiger auf, kann das Herabsetzen der Textur- und Objektqualität in den Spieloptionen zu einer deutlichen Verbesserung führen.
  • 2. Weitere Änderungen

    • Bisher war es dem Spieler möglich den zu zahlenden Goldbetrag für die Verlängerung des Korsarenpaktes durch einen Vorschlag zur Verbrüderung zu umgehen. Diese Möglichkeit wurde entfernt, der Spieler muss nun also entweder zahlen oder sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
    • Die Wahrscheinlichkeit die Items „Exzellenter Hansebaumeister” oder „Kaiserlicher Dombaumeister” zu erhalten wurde erhöht.
    • Wird ein versteckter Auftrag nicht entdeckt, erscheint nun keine Meldungen mehr die besagt das ein Auftrag fehlgeschlagen ist.
    • Ein Fehler wurde korrigiert, der das Starten von Savegames von User-Szenarien auf anderen Rechnern verhindert hat.
    • Wurde mit ANNO 1404 - Venedig ein AddOn-Exklusives Portrait gewählt, konnte dies beim Spielen von ANNO 1404 zu Fehlern führen. Dieses Fehlverhalten wurde korrigiert.

Patch von 1.1 auf 1.2 (2010-02-17)

  • 1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

    • Das Goldene Schiff ist nun durch das Lösen aller Erfolge erreichbar (die entsprechenden, fehlerhaften Erfolge wurden angepasst und sind nun lösbar).
    • Der Cooldown zwischen einzelnen Kaiser und Sultan Quests wurde verringert.
    • Sultan Quests kommen jetzt auch ohne das der Spieler Adelige beherbergt.
    • Es ist nicht länger möglich, den Fahrweg von gegnerischen Transportbooten zu sehen.
    • Durch drücken (und halten) der Mittlere Maustaste können nun Gebäude und Felder gedreht werden.
    • Die Bauzeit des großen orientalischen Handelsschiffs wurde verdoppelt.
    • Eine Verbindung zum Tor zur Welt ist nun auch mit Windows 7 möglich.
  • 2. Weitere Änderungen

    • SaveGames von UserContent-Szenarien gehen jetzt nicht mehr kaputt, wenn man im Szenario einen Mitspieler besiegt.
    • In einigen Fällen kam es vor, dass ein Upload zum Tor zur Welt fehlschlug. Dieser Fehler wurde behoben und der Upload zum Tor der Welt sollte nun deutlich stabiler funktionieren.
    • Es wurde ein Fehler in Mission 7 korrigiert, bei dem unter bestimmten Voraussetzungen keine schwarze Perle, die für den Abschluss der Mission erforderlich ist, an den Spieler übergeben wurde.
    • Es wurde ein Bug behoben der es dem Spieler erlaubte Waren, durch geschicktes hin- und her bewegen in den Slots eines Schiffes, zu vervielfältigen.
    • Der Titel „Der Weltreisende” wird nun korrekt in der Titelauswahl angezeigt.
    • Wurde für die Errungenschaft „Schiffsbaukunst des Okzidents” die zweite oder dritte Stufe gekauft, konnte dies dazu führen das alle betroffenen Schiffe die Waren die über 40t zählen über Bord geworfen haben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Schiffe der Quest „Historische Schlacht” können nun auch zurückschießen.
    • Die Goldkosten in der Liefermeldung der Karawanserei wurden nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Gesandte, die nun alle Bedürfnisse befriedigt bekommen und außerdem kaum Steuern zahlen müssen, sind nicht länger „erzürnt” sondern „euphorisch”.
    • Die Items der Experten für Zollwaren sind nun etwas mächtiger.
    • Es wurden einige kleinere Verbesserungen implementiert.
    • Es wurden diverse Rechtschreibfehler korrigiert.

Patch von 1.0 auf 1.1 (2009-10-07)

  • 1. Die wichtigsten Änderungen im Überblick

    • Ein Crash von ANNO 1404 während dem Speichern des Spieles konnte zum Verlust des Online-Profils führen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Nutzung von Sonderzeichen innerhalb des Windows-User-Namens, des Profil-Namens oder des Spielstand-Namens hat diverse Fehler verursacht (z.B. ungültige Savegames oder Abstürze). Diese Fehler wurden behoben.
    • Speicherfehler konnten dazu führen, dass bei speziellen Hardwarekonfigurationen ungültige Spielstände angelegt wurden. Diese Fehler wurden behoben.
    • Schiffe, die ein Ziel zerstört haben, warten nun an Ort und Stelle auf neue Anweisungen statt zum Ausgangspunkt zurückzufahren.
    • Einige Inseln konnten nicht von der KI besiedelt werden. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Es wurde eine Funktion zur Erneuerung von Item-Angeboten an allen drei Starthäfen implementiert. Der Spieler hat ab sofort die Möglichkeit, angebotene Items gegen Zahlung einer Goldgebühr auswechseln zu lassen.
    • Militärische Einflussbereiche und Schussradien wurden optisch verbessert, um die Nutzung des Militärs weiter zu vereinfachen.
    • Norias haben nach dem Kauf der Errungenschaft „Geheimnis der Nomaden” nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Buttons „Schiffe durchschalten” und „Kontore durchschalten” wurden an eine prominentere Stelle oberhalb der Minimap verschoben.
    • Die Erfolge „Wir haben doch keine Zeit” und „Das Emirat” wurden angepasst. Der Kaiserdom muss nun in 7h, die Sultansmoschee in 5h errichtet werden (vorher 8h bzw. 6h). Dafür wurde die Bedingung, dass die Zufriedenheit der Bürger nicht unter „Ausgeglichen” fallen darf, entfernt.
  • 2. Allgemein

    • Es war möglich Savegames und Screenshots aus dem Spiel heraus im „Tor zur Welt” zu löschen. Diese Funktionalität ist nicht vorgesehen. Savegames und Screenshots können ab sofort ausschließlich lokal gelöscht werden. Möchte man Savegames und/oder Screenshots online löschen, muss dies direkt im "Tor zur Welt” geschehen.
    • Alte Spielstände eines Online-Profils konnten auch ohne erfolgreiche Anmeldung zum „Tor zur Welt” geladen werden. Diese Funktionalität ist nicht vorgesehen. Spielstände eines Online-Profils können jetzt ausschließlich geladen werden, wenn die Anmeldung im „Tor zur Welt” erfolgreich war.
    • In einigen Fällen wurden bei der Erstellung eines Online-Profils identische ID s für unterschiedliche Profile vergeben. Dies konnte dazu führen, dass ein neues Online-Profil ein anderes überschrieben hat. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Unter besonderen Umständen kam es hin und wieder zu Performanceeinbrüchen. Fehler, die dies verursacht haben, wurden behoben.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Interface-Elemente auf externe Eingaben (z.B. Lautstärkeregler an der Tastatur, Anschließen eines Logitech-USB-Headsets) reagiert haben.
    • In seltenen Fällen wurde nach dem Speichern/Laden eines Spiels der „Fog of War” nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • In einigen Menüs befand sich der Bestätigungsbutton innerhalb des Textfeldes. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Infoleiste für Aufträge/Nachrichten wurde leicht nach oben verschoben, so dass nun beim Vergrößern der Leiste mehr Aufträge angezeigt werden können.
    • Einige Interfacebestandteile wurden bei aktivierter Pause weiterhin angezeigt. Diese Fehler wurden behoben.
    • In seltenen Fällen sind Schiffe durch Inseln hindurch gefahren. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Schweine und Kühe haben auf der entferntesten Zoomstufe nun die richtige Größe.
    • Einige Meldungen wurden nicht korrekt/vollständig widergegeben. Diese Fehler wurden korrigiert.
    • Es wurden diverse kleinere Fehler behoben. (Falsch positionierte Cooldown-Anzeigen, Tooltipps, Tippfehler, nicht vollständig angezeigte Texte, etc.)
    • Es ist nicht länger möglich mit modifizierten Versionen [MODs] des Spiels Onlineprofile zu nutzen oder neue zu erstellen.
    • Einige Interfacegrafiken (Bestätigungsbuttons und Slider) wurden ausgetauscht.
    • Der aktuelle Status eines Schiffes wird nun ebenfalls im Tooltipp des Drop-Down-Menüs der Schiffsauswahl in der Strategiekarte angezeigt.
  • 3. Endlosspiel / Szenarien

    • In einigen Fällen wurden Auftragsbelohnungen nicht korrekt an den Spieler übergeben. Diese Fehler wurden behoben.
    • Der Zimmermann konnte auch im Kampf befindliche Gebäude reparieren. Dieser Effekt war nicht vorgesehen. Gebäude die sich im Kampf befinden, können nun nicht mehr repariert werden.
    • Verträge, bei denen der Spieler Gold bezahlen muss, können nur dann angenommen werden, wenn der Kontostand des Spielers es zulässt.
    • In seltenen Fällen wurden einige Objektmenüs (z.B. das Menü eines Produktionsgebäudes) nicht korrekt angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In seltenen Fällen wurde die Karavelle bei der ersten Abgabe des ersten Gastgeschenkes für Al Zahir deutlich verspätet an den Spieler übergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Der Spieler konnte trotz Erreichen des Schiffslimits weiterhin Schiffe bei Hassan ben Sahid einkaufen. Dieses Verhalten war nicht vorgesehen und wurde behoben.
    • In seltenen Fällen hat das Trebuchet beim Beschuss eines Gebäudes ebenfalls Schaden genommen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In seltenen Fällen haben einige Markthäuser keine Marktkarren zur Warenabholung ausgeschickt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Effektivität von Fernkampfeinheiten (insbesondere gegen Militärgebäude) wurde leicht erhöht.
    • Die Effektivität von Schiffsbeschuss gegen Landeinheiten wurde leicht reduziert.
    • Die Kaiserquest „Bündnispflege” wurde vereinfacht. Anstatt 75 Aufträgen müssen nun 40 Aufträge abgeschlossen werden.
    • Die Basischance, dass ein Schiff auf Expedition erfolgreich ist, wurde verringert.
    • Waren mehrere Schiffe in einer Werft in Auftrag gegeben, wurden in einigen Fällen beim Verlust der Werft die dafür ausgegeben Schiffslimit-Punkte nicht zurück erstattet. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In seltenen Fällen konnte mit einem Transportboot keine Trutzburg gebaut werden. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Unterhaltskosten von Militärgebäuden und Trutzburgen werden nun korrekt im Bereich „Militär” verbucht und nicht, wie vorher, unter „Gebäude”.
    • Der Effekt der Errungenschaft „Verbindlicher Handschlag” auf Stufe 3 wurde korrigiert. Er hatte zuvor denselben Effekt wie Stufe 1.
    • In seltenen Fällen sind Schiffe, die Bestandteil eines Auftrags waren, innerhalb einer Insel erschienen. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Korsaren versenken keine für Aufträge notwendigen Schiffe mehr.
    • Items, welche die Unterhaltskosten eines Gebäudes/Schiffes verringern, können die Unterhaltskosten nun nicht mehr in einen negativen Bereich verringern.
  • 4. Künstliche Intelligenz

    • Die KI konnte in einigen Fällen innerhalb des Einflussbereiches des Spielers bauen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die KI konnte in seltenen Fällen Straßen innerhalb von fremden Einflussbereichen abreißen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Durch Nutzung einer Handelsroute konnten bei den KI-Spielern mehr Waren eingekauft werden, als diese zum Verkauf eingestellt hatten. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In einigen Fällen sind Transportboote der KI bei Beschuss einfach stehen geblieben. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Die Schiffs-KI wurde verbessert. Schiffe der KI (vor allem in größeren Schiffsverbänden) verhalten sich bei Beschuss nun intelligenter.
    • Die Zielauswahl der Militär-KI wurde verbessert.
    • In seltenen Fällen konnte die KI ihre Einheiten zurück ziehen, obwohl sich diese im Kampf befanden. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • In einigen Fällen wurde der Erlös für den Verkauf von „Lieblingswaren” der KI-Spieler nicht richtig berechnet. Die KI-Spieler zahlen nun den angemessenen (höheren) Preis.
    • Die KI kann keine Trutzburgen mehr errichten, wenn sich das entsprechende Transportboot im Kampf befindet.
    • Die KI schreibt keine Waren mit „0t” mehr zum Verkauf aus.
    • Die KI setzt ihre Mauern nun effizienter, so dass das Einnehmen einer gegnerischen KI-Siedlung erschwert wird.
    • Die KI baut nun auch auf Stufe Patrizier (und höher) Zimmermänner. Dadurch verbessert sich das Stadtbild der KI vor allem auf höheren Zivilisationsstufen.
    • In seltenen Fällen hat das aktive Handeln bei einem der KI-Häfen nicht ordnungsgemäß funktioniert. Dieser Fehler wurde behoben.
  • 5. Kampagne

    • Beim Laden von Mission 6 oder 8 ist das Spiel in seltenen Fällen abgestützt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Beim Beenden von Mission 8 ist das Spiel in seltenen Fällen abgestützt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In Mission 4 wurde unter speziellen Bedingungen kein Gastgeschenk an den Spieler übergeben. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In seltenen Fällen konnte der Spieler in Mission 7 die schwarze Perle nicht erlangen. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In einigen Fällen wurde der Angriff für die Nebenquest „Wissen bewahren” in Mission 5 nicht korrekt gestartet. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Wenn bereits alle notwendigen Betriebe schon vor dem Start der Quest „Glasarbeiten” in Mission 5 gebaut wurden, wurde die Quest nicht erfüllt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • 6. Erfolge / Medaillen

    • In einigen Fällen wurde der Erfolg „Bemannt die Zinnen” unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • In einigen Fällen wurde der Erfolg „Der Fahrplan im Kopf” unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Der Erfolg „Wasser marsch!” wurde nicht immer korrekt freigeschaltet. Dieser Fehler wurde behoben.
    • In einigen Fällen wurde die Medaille „Orden der Schatzmeister” unter falschen Voraussetzungen vergeben. Dieser Fehler wurde korrigiert.
    • Die Anforderung für den Erfolg „Wer ist dieser Robin?!” wurde gesenkt. Es werden nur noch 50 Gesetzlosenlanger benötigt.
    • Die Anforderung für den Erfolg „Heureka!” wurde gesenkt. Es werden nur noch 75 Errungenschaften benötigt.
    • Die Zähler in den Tooltipps einiger Erfolge wurden korrigiert und zeigen nun die tatsächlich benötigten Werte.
mehr von Anno 1404:
Sie befinden sich hier: Home Anno 1404 Patchnotes