Willkommen!

Die neusten Beiträge

Hier eine Übersicht über alle Spiele der ANNO Reihe!

Anno 1602

Anno 1602 – Erschaffung einer neuen Welt – Der erste Teil der Serie, wurde am 31. März 1998 im deutschsprachigen Raum herausgegeben.

Es wurde von der österreichischen Firma Max Design und der deutschen Firma Sunflowers als Gemeinschaftsprojekt entwickelt. Allein bis zum Januar 2002 wurde es über 2 Millionen Mal verkauft. Es war damals das meistverkaufte Spiel im deutschsprachigen Raum. Alle Anno-Titel bis heute bauen auf das Spiel auf. Anno 1602 nutzt eine isometrische Perspektive und zweidimensionale Modelle. mehr erfahren…

Anno 1503

Am 31. Oktober 2002 kam der zweite Teil der Anno Serie heraus – Anno 1503 – Aufbruch in eine neue Welt.

Auch Anno 1503 wurde von den Österreichern Max Design entwickelt. In großen und Ganzen baut der 2. Teil auf den Vorgänger auf. Die Grafik-Engine bekam eine größere Überarbeitung und auch die Wirtschaftskreisläufe wurden komplexer gestaltet. Max Design kündigte einen Mehrspieler-Modus an, der jedoch aufgrund technischer Probleme nicht realisiert wurde. mehr erfahren…

Anno 1701

Der Dritte Teil der Anno-Serie, Anno 1701, erschien am 26. Oktober 2006 in Deutschland. Im englischsprachigen Raum unter dem Name 1701 A.D.

Er wurde erstmals von dem Mainzer Studio Related Designs entwickelt. Anno 1701 wurde technisch Komplett überarbeitet und setzt nun auch dreidimensional modellierte Objekte und Dolby-Digital 5.1 Ton. Es war das meistverkaufte Spiel im Jahr 2006 in Deutschland. Am 25. Oktober 2007 erschien die Erweiterung – Der Fluch des Drachen. mehr erfahren…

Anno 1404

Anno 1404 ist der vierte Teil der Serie und erschien am 25. Juni 2009.

Related Designs entwickelte dieses Spiel unter der Leitung der Firma Blue Byte, die vor allem für die Siedler-Reihe bekannt ist und alle Entwicklungsprojekte verantwortet, die Ubisoft Entertainment in Deutschland durchführt. Es ist Abwechslungsreicher, schöner und Interessanter als seine Vorgänger, leider fehlte ein Mehrspielermodus. mehr erfahren…

Anno 2070 Logo

Am 17. November 2011 erschien der Nachfolger von Anno 1404 – Anno 2070 auf den Markt.

Related Designs entwickelte dieses Spiel unter der Leitung der Firma Blue Byte, die auch Anno 1404 entwickelte. Es ist der erste Teil, der in der Zukunft spielt. Dies bringt einige neue Spielelemente wie den Aufbau einer Energieversorgung oder Umweltkatastrophen mit sich. mehr erfahren…

Anno 2205 Logo

Mit Anno 2205 kündigte Ubisoft am 16. Juni 2015 den sechsten Teil der Serie an, welcher am 3. November 2015 veröffentlicht wurde.

Anno 2205 spielt ebenfalls wie der vorherige Teil Anno 2070 in der Zukunft. Neuerungen sind unter anderem die Möglichkeit, den Mond zu besiedeln sowie die neue hauseigene Spiel-Engine, welche größere Spielwelten ermöglicht. Des Weiteren ist Anno 2205 offline spielbar, Uplay dient als Kopierschutz. Am 29. Februar 2016 eine Erweiterung unter dem Titel Tundra. Am 20. Juli 2016 erschien die Erweiterung Orbit. Schließlich erschien am 4. Oktober 2016 das letzte DLC Namens Frontiers. mehr erfahren…

Am 16. April 2019 wurde Anno 1800 der siebte Teil der Anno-Reihe und der Nachfolger des 2015 erschienenen Anno 2205 veröffentlicht.

Anno 1800 wurde erstmals im Rahmen der Spielemesse Gamescom im Jahr 2017 der Öffentlichkeit präsentiert und angekündigt und wurde am 16. April 2019 veröffentlicht. Entwickler BlueByte setzt auf eine „communitynahe“ Entwickler-Blog ANNO UNION in dem die Spieler beispielsweise über Charaktere und Spielfeatures abstimmen und Kommentare abgeben können, da gegenteiliges gerade beim Vorgänger zu großen Komplikationen geführt hätte. mehr erfahren…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.